Advent Technologies veranstaltet am 7. Juli 2022 Investorentag

BOSTON, June 22, 2022--(BUSINESS WIRE)--Advent Technologies Holdings, Inc. (NASDAQ: ADN) („Advent" oder das „Unternehmen"), ein innovationsgetriebener Marktführer im Bereich der Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologie, gab heute bekannt, dass das Unternehmen am Donnerstag, den 7. Juli 2022, um 9.00 Uhr EDT einen virtuellen Investorentag abhalten wird. Die Führungskräfte von Advent werden über die jüngsten Fortschritte des Unternehmens bei seinen Brennstoffzellenprodukten und -systemen, die Geschäftsaktivitäten in den USA, Europa und Asien sowie über Wasserstoffentwicklungsprojekte berichten.

Webcast-Infos

Die Veranstaltung zum Investorentag umfasst Präsentationen und eine Fragerunde. Um auf den Webcast zuzugreifen, besuchen Sie bitte: https://event.on24.com/wcc/r/3815829/BDF38706A8E399AEE45E339A8CD026A2. Fragen senden Sie bitte vor dem Investorentag per E-Mail an: investorday@advent.energy

„Das Advent-Team freut sich darauf, Investoren, Partnern, Kunden und Mitarbeitenden einen tiefen Einblick in die Vision, die Technologie und die Marktentwicklungen in der Wasserstoff- und Brennstoffzellenwirtschaft zu geben", sagte Dr. Vasilis Gregoriou, Chairman of the Board und CEO von Advent.

Über Advent Technologies Holdings, Inc.

Advent Technologies Holdings, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das komplette Brennstoffzellensysteme entwickelt, fertigt und montiert sowie Kunden mit wichtigen Komponenten für Brennstoffzellen im Bereich der erneuerbaren Energien beliefert. Advent hat seinen Hauptsitz in Boston, Massachusetts, und unterhält Niederlassungen in Kalifornien, Griechenland, Dänemark, Deutschland und auf den Philippinen. Mit mehr als 150 erteilten, angemeldeten und lizenzierten Patenten für die Brennstoffzellentechnologie verfügt Advent über das geistige Eigentum für die nächste Generation von HT-PEM, die es ermöglicht, verschiedene Brennstoffe bei hohen Temperaturen und unter extremen Bedingungen zu verwenden – und damit eine flexible „Any Fuel. Anywhere"-Option bietet für die Bereiche Automotive, Luftfahrt, Verteidigung, Öl und Gas, Schifffahrt und Stromerzeugung. Weitere Informationen finden Sie unter www.advent.energy.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind im Allgemeinen durch Begriffe wie „antizipieren", „erwarten", „planen", „könnten", „können", „werden", „glauben", „schätzen", „prognostizieren", „Ziel", „projizieren" und andere Wörtern mit ähnlicher Bedeutung gekennzeichnet. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in dieser Pressemitteilung ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zu den Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, die Notierung der Stammaktien des Unternehmens an der Nasdaq aufrechtzuerhalten, die künftige finanzielle Leistungsfähigkeit, die potenzielle Liquidität und der Handel mit öffentlichen Wertpapieren, die Auswirkungen des Ausgangs bekannter und unbekannter Rechtsstreitigkeiten, die Fähigkeit, ein angemessenes Umsatzwachstum zu prognostizieren und aufrechtzuerhalten und seine Ausgaben angemessen zu planen; Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ausgaben; zukünftiger Umsatzmix und Auswirkungen auf die Bruttomargen; Gewinnung und Bindung von qualifizierten Direktoren, Führungskräften, Mitarbeitern und Schlüsselpersonal; Fähigkeit, in einer wettbewerbsintensiven Branche effektiv zu konkurrieren; Fähigkeit, den Ruf und die Marke von Advent zu schützen und zu verbessern; Erwartungen in Bezug auf die Beziehungen und Handlungen von Advent mit Technologiepartnern und anderen Dritten; Auswirkungen zukünftiger regulatorischer, gerichtlicher und gesetzlicher Änderungen in der Branche; die Fähigkeit, ergänzende Technologien oder Dienstleistungen zu finden und zu erwerben und diese in das Geschäft des Unternehmens zu integrieren; zukünftige Vereinbarungen mit oder Investitionen in andere Unternehmen oder Verbände; und intensiver Wettbewerb und Wettbewerbsdruck von anderen Unternehmen weltweit in den Branchen, in denen das Unternehmen tätig sein wird; und die Risiken, die unter der Überschrift „Risikofaktoren" im Jahresbericht von Advent auf Formular 10-K, der am 31. März 2022 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde, sowie in den anderen bei der SEC eingereichten Informationen genannt werden. Anleger werden darauf hingewiesen, sich nicht in hohem Maße auf die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu verlassen. Wir empfehlen Ihnen, die von Advent bei der SEC eingereichten Unterlagen, die unter www.sec.gov abrufbar sind, zu lesen, um sich über diese und andere Risiken und Ungewissheiten zu informieren. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren. Das Geschäft von Advent unterliegt erheblichen Risiken und Unsicherheiten, einschließlich der oben genannten. Investoren, potenzielle Investoren und sonstige Interessenten sollten diese Risiken und Ungewissheiten sorgfältig abwägen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220622005550/de/

Contacts

Medienkontakte:

Elisabeth Maragoula
Advent Technologies Holdings, Inc.
press@advent.energy

Mike Stolyar
Crenshaw Communications
press@advent.energy

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.