Advanced Blockchain AG: Voraussichtliches Halbjahresergebnis von ca. EUR 1,5 Mio. erwartet

·Lesedauer: 1 Min.

Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Kryptowährung / Blockchain
Advanced Blockchain AG: Voraussichtliches Halbjahresergebnis von ca. EUR 1,5 Mio. erwartet

30.06.2021 / 16:47 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Advanced Blockchain AG (Frankfurt, Primärmarkt Düsseldorf, XETRA: ISIN DE000A0M93V6) erwartet aufgrund der aktuell vorliegenden Zahlen ein deutlich verbessertes Geschäftsergebnis im ersten Halbjahr 2021. Das Halbjahresergebnis wird sich voraussichtlich auf ca. EUR 1,5 Mio. (EBITDA) (Vorjahr: TEUR -238) belaufen. Für das Gesamtjahr 2021 erwartet die Gesellschaft ein Ergebnis (EBITDA) mindestens auf dem Niveau des Halbjahresergebnisses, wobei die Entwicklung an den Märkten für digitale Assets maßgeblichen Einfluss auf die Möglichkeiten zur Realisierung von Gewinnen hat.

Die Publikation des Halbjahresabschlusses erfolgt im dritten Quartal.

Weitere Informationen zur Advanced Blockchain AG und ihren Projekten und Investitionen sind unter www.advancedblockchain.com abrufbar.
 

30.06.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Advanced Blockchain AG

Scharnhorststraße 24

10115 Berlin

Deutschland

Telefon:

+4930403669510

Fax:

030403669511

E-Mail:

info@advancedblockchain.com

Internet:

www.advancedblockchain.com

ISIN:

DE000A0M93V6

WKN:

A0M93V

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1213962


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.