adesso SE erwirbt übrige Anteile an IoT-Spezialist com2m GmbH und bündelt Portfolio im stark wachsenden Unternehmensbereich „Manufacturing Industry“

DGAP-News: adesso SE / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
adesso SE erwirbt übrige Anteile an IoT-Spezialist com2m GmbH und bündelt Portfolio im stark wachsenden Unternehmensbereich „Manufacturing Industry“
21.06.2022 / 08:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

adesso SE erwirbt übrige Anteile an IoT-Spezialist com2m GmbH und bündelt Portfolio im stark wachsenden Unternehmensbereich „Manufacturing Industry“

Die adesso SE hat ihre Beteiligung an der com2m GmbH von zuletzt rund 59 % auf nunmehr 100 % aufgestockt und wird das erfolgreiche Portfolio künftig innerhalb der adesso SE im Bereich Manufacturing Industry weiterentwickeln. Das bisher assoziierte Unternehmen mit seinen rund 50 Mitarbeitenden soll hierzu mit Wirkung zum 01.01.2022 auf die adesso SE verschmolzen werden. Die operativen Führungskräfte und Verkäufer werden das Geschäft in verantwortlichen Positionen des Bereichs bei der adesso SE weiterentwickeln. Als Kaufpreis wurde ein niedriger einstelliger Millionen-Euro-Betrag vereinbart.

Ursprünglich 2013 als Startup im Umfeld von Industrie-4.0 mit einer eigenen IoT-Plattform (Internet of Things) gestartet, hat sich com2m in den letzten Jahren zu einem IoT-fokussierten Dienstleister entwickelt, der über das hauseigene Produkt auch weitere stark nachgefragte Beratungs- und Entwicklungsleistungen für die Branche bereitstellt. 2021 erzielte das profitable Unternehmen bereits Umsätze von über 3,5 Mio. EUR und wächst mit jährlich über 40 % weiterhin stark. Zudem wurde die Plattform maßgeblich weiterentwickelt und im Lizenz- und Software-as-a-Service-Vertrieb (SaaS) bei einer Reihe von Kunden erfolgreich platziert. Durch eine noch engere Zusammenarbeit im Bereich Manufacturing Industry der adesso SE sollen beide Seiten nun nachhaltig profitieren. Während die Trendthemen rund um IoT vor allem von Industriekunden mehr und mehr nachgefragt werden, sollen vor allem auch die Aktivitäten im Themenbereich Digitale Produktion gemeinsam ausgebaut werden. Die breitere Aufstellung schafft zudem Synergien in der Produktentwicklung und bündelt Querschnittstätigkeiten effizient. Die Integration beschleunigt darüber hinaus die ganzheitliche Entwicklung eines Portfolios entlang der Wertschöpfungskette der Industriekunden von adesso.

Das Geschäftsfeld Manufacturing Industry wird bei adesso seit 2019 als eigene Kernbranche adressiert und ist seitdem stark gewachsen. 2021 wurden bereits 51,7 Mio. EUR in der Branche erlöst. adesso ist seit 2016 an der com2m GmbH beteiligt und hat seitdem die Beteiligungsquote sukzessive erhöht und das Portfolio rund um die IoT-Plattform auch über gemeinsame Projekte innerhalb der adesso Group verankert.

 

adesso Group
Die adesso Group ist mit rund 6.300 Mitarbeitenden und einem Jahresumsatz 2021 von 678,3 Millionen Euro eines der größten deutschen IT-Dienstleistungsunternehmen mit hervorragender Wachstumsperspektive. An eigenen Standorten in Deutschland, weiteren in Europa und der Türkei sowie bei zahlreichen Kunden vor Ort sorgt adesso für die Optimierung der Kerngeschäftsprozesse durch Beratung und Softwareentwicklung. Für stärker standardisierte Aufgabenstellungen bietet adesso fertige Softwareprodukte an. Die Entwicklung eigener, branchenspezifischer Produktangebote eröffnet zusätzliche Wachstums- und Ertragschancen und ist ein weiteres Kernelement der adesso-Strategie. adesso wurde 2020 branchenübergreifend als bester Arbeitgeber seiner Größenklasse in Deutschland ausgezeichnet. Zudem gelang adesso erneut 2020 nach 2016 und 2018 die Erstplatzierung unter den IT-Arbeitgebern.




Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de


21.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

adesso SE

Adessoplatz 1

44269 Dortmund

Deutschland

Telefon:

+49 231 7000-7000

Fax:

+49 231 7000-1000

E-Mail:

ir@adesso.de

Internet:

www.adesso-group.de

ISIN:

DE000A0Z23Q5

WKN:

A0Z23Q

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London

EQS News ID:

1379801


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.