ADC Therapeutics ernennt Kristen Harrington-Smith zum Chief Commercial Officer und Peter Graham zum Chief Legal Officer

LAUSANNE, Schweiz, November 01, 2022--(BUSINESS WIRE)--ADC Therapeutics SA (NYSE: ADCT) kündigte heute die Ernennung von Kristen Harrington-Smith zum Chief Commercial Officer an, die zum 17. November 2022 wirksam sein wird. Das Unternehmen gab auch die Ernennung von Peter Graham zum Chief Legal Officer zum 1. November 2022 bekannt. Sowohl Frau Harrington-Smith als auch Herr Graham werden Teil der Unternehmensführung sein.

Kristen Harrington-Smith zum Chief Commercial Officer ernannt

„Wir freuen uns, Kristen bei ADC Therapeutics willkommen zu heißen. Als ehemalige Vertriebsleiterin für Produkte für schwere hämatologische Krankheiten, unter anderem während wichtiger Markteinführungen innovativer Zelltherapieprodukte, bringt sie außergewöhnliche Erfahrung im DLBCL-Bereich mit. Wir sind absolut überzeugt, dass Kristen die richtige Führungspersönlichkeit für die Maximierung des Potenzials von ZYNLONTA® ist und unsere Vertriebsorganisation auf ein höheres Niveau heben wird", sagte Ameet Mallik, Chief Executive Officer von ADC Therapeutics. „Wir möchten Jennifer Herron aufrichtig für Ihr großes Engagement und den wichtigen Beitrag danken, den Sie zu unserem Unternehmen geleistet hat, insbesondere beim Aufbau der Vertriebsorganisation und der Markteinführung von ZYNLONTA. Wir freuen uns, dass Jennifer bis Mitte Dezember bei der Firma bleiben wird, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten."

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Pharmazeutischen Industrie ist Frau Harrington-Smith eine erfahrene Führungskraft. Zuletzt war sie als Chief Commercial Officer von Immunogen tätig und dort für den Aufbau der Vertriebsorganisation und die Vorbereitung der Markteinführung des ersten kommerziellen Produkts verantwortlich. Davor war sie Vice President and Head, US Hematology bei Novartis Pharmaceuticals, wo sie die Abteilungen leitete, die für ein Portfolio von Therapien für bös- und gutartige hämatologische Krankheiten, unter anderem für diffuse großzellige B-Zell-Lymphome (DLBCL), akute myeloische Leukämie, chronische myeloische Leukämie und das myelodysplastische Syndrom, verantwortlich waren. Eine frühere Aufgabe von Frau Harrington-Smith bei Novartis war die des Vice President and Head, US CAR-T, verantwortlich für die Markteinführung von Kymriah®, der ersten CAR-T-Zellen-Therapie sowohl für DLBCL als auch für akute lymphatische Leukämie und den Aufbau des Managements, Vertriebs, Marketings und der Markzugangsteams sowie die Unterstützung der Einführung von Gilenya® für die Behandlung von Multipler Sklerose. Frau Harrington-Smith hat einen MBA von der Kenan-Flagler Business School an der University of North Carolina und einen BA vom Williams College.

„ADC Therapeutics ist ein seit langem im Bereich der ADC führendes Unternehmen mit einer robusten Produktpalette. Ich freue mich, zu dieser aufregenden Zeit der Expansion zu der Firma zu stoßen", erklärte Frau Harrington-Smith. „ZYNLONTA ist im DLBCL-Markt gut positioniert und ich bin sehr zuversichtlich hinsichtlich der zukünftigen Wachstumsaussichten im Drittrang-Segment sowie des Expansionspotenzials und der Erfüllung neuer medizinischer Anforderungen bei vorrangigeren DLBCL-Patienten."

Peter Graham zum Chief Legal Officer ernannt

„Die umfangreiche globale Erfahrung von Peter wird entscheidend sein, während sich ADC regulatorischen, kommerziellen und kollaborativen Meilensteinen nähert", sagte Mallik. „Ich freue mich, Peter in unserem Team willkommen zu heißen und für unsere breit angelegte ADC-Technologie-Plattform und die damit verbundenen Fähigkeiten auf seine umfangreiche rechtliche und transaktionale Expertise zugreifen zu können.

Herr Graham ist mit seinen 25 Jahren Managementerfahrung im Bereich Recht, Konformität und Ausführung, primär bei öffentlich gehandelten Biotechnologie-, Pharmazeutik- und Medizintechnikunternehmen, eine erfahrene Führungspersönlichkeit im Rechtsbereich. Von 2015 bis zum Verkauf an Halozyme Therapeutics, Inc. im Jahr 2022 war Herr Graham als Executive Vice President, General Counsel, Chief Compliance Officer, Human Resources and Secretary für Antares Pharma, Inc., ein kommerzielles Spezial-Pharmazeutik- und Kombinationsprodukt-Unternehmen tätig. Zuvor war er Executive Vice President, General Counsel, Chief Compliance Officer and Global Human Resources bei Delcath Systems, Inc., einer Kombinationsprodukt-Firma mit einer Spezialisierung auf Leberkrebs-Produkte. Früher während seiner Karriere hatte Herr Graham verschiedene rechtliche und Konformitäts-Management-Positionen bei ACIST Medical Systems, Inc., E-Z-EM, Inc. und AngioDynamics, Inc. inne. Herr Graham hat einen J.D. von der Benjamin N. Cardozo School of Law der Yeshiva University und einen BA in Politikwissenschaften von der University of Wisconsin-Madison.

„ADC Therapeutics hat dank seiner talentierten Mitarbeiter und einer umfangreichen Palette von vielversprechenden ADCs viel Fortschritt erzielt und ein beeindruckendes Wachstum an den Tag gelegt", sagte Herr Graham. „Ich freue mich, Teil eines so dynamischen Teams zu werden und werde mit meinem effektiven rechtlichen Rat die Strategie des Unternehmens unterstützen und mithelfen, den vom Krebs betroffenen Eltern und Familien Hoffnung zu geben."

Über ADC Therapeutics

ADC Therapeutics (NYSE: ADCT) ist ein kommerziell tätiges Biotechnologieunternehmen, das mit seinen zielgerichteten Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (AWK) der nächsten Generation die Lebensqualität von Krebspatienten verbessert. Das Unternehmen treibt die Entwicklung seiner proprietären PBD-basierten AWK-Technologie voran, um das Behandlungsparadigma für Patienten mit hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren zu verändern.

Das auf CD19 abzielende AWK ZYNLONTA (Loncastuximab-Tesirin-Lpyl) von ADC Therapeutics ist von der FDA für die Behandlung des rezidivierten oder refraktären diffusen großzelligen B-Zell-Lymphoms nach zwei oder mehr Linien systemischer Therapie zugelassen. ZYNLONTA befindet sich auch als Kombinationstherapie mit anderen Wirkstoffen in der Entwicklung. Cami (Camidanlumab-Tesirin) bei rezidiviertem oder refraktärem Hodgkin-Lymphom wird derzeit in einer zulassungsrelevanten klinischen Phase-2-Studie und bei verschiedenen fortgeschrittenen soliden Tumoren in einer klinischen Phase-1b-Studie evaluiert. Neben ZYNLONTA und Cami hat ADC Therapeutics gegenwärtig mehrere AWK in klinischer und präklinischer Entwicklung.

ADC Therapeutics hat seinen Hauptsitz in Lausanne (Biopôle) in der Schweiz und Niederlassungen in London, der San Francisco Bay Area und in New Jersey. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://adctherapeutics.com/ und folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter und LinkedIn.

ZYNLONTA® ist eine eingetragene Marke von ADC Therapeutics SA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221031005827/de/

Contacts

Investoren
Eugenia Litz
ADC Therapeutics
Eugenia.Litz@adctherapeutics.com
+44 7879 627205

Amanda Loshbaugh
ADC Therapeutics
Amanda.Loshbaugh@adctherapeutics.com
+1 917-288-7023

Medien
Mary Ann Ondish
ADC Therapeutics
maryann.ondish@adctherapeutics.com
+1 914-552-4625