ACTAQUA AG: Aufstockung des bestehenden Green Bonds 2020/2025 beschlossen

ACTAQUA AG / Schlagwort(e): Anleihe/Immobilien
ACTAQUA AG: Aufstockung des bestehenden Green Bonds 2020/2025 beschlossen

11.07.2022 / 14:08 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Insiderinformation gem. Artikel 17 MAR (Ad hoc-Mitteilung)

NICHT ZUR VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN ODER INNERHALB DER USA, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER EINER SONSTIGEN RECHTSORDNUNG, IN DER EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG RECHTLICHEN BESCHRÄNKUNGEN UNTERLIEGEN KÖNNTE.

 

ACTAQUA AG: Aufstockung des bestehenden Green Bonds 2020/2025 beschlossen

 

Mannheim, 11.07.2022 – Im Zuge der veröffentlichten Eruierung verschiedener Finanzierungsoptionen hat die ACTAQUA AG heute beschlossen, ihre besicherte 7,0%-Anleihe 2020/2025 um bis zu EUR 5 Mio. auf insgesamt bis zu EUR 25 Mio. aufzustocken. Die neuen Inhaberschuldverschreibungen sollen im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert werden, das Closing ist für den morgigen Dienstag geplant.

Der Emissionserlös aus der Anleiheaufstockung soll in die Vorfinanzierung der avisierten Ausweitung der Geschäftsbeziehung mit bestehenden Großkunden im Rahmen des dynamischen Wachstumskurses fließen. Insbesondere beabsichtigt ACTAQUA,  die Mittel für die Entwicklungs-, Material- und Montagekosten zu verwenden, außerdem für die Wartung der jeweiligen Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz und Reduktion von CO2-Emissionen von wasserführenden Systemen und der damit verbundenen Verbesserung der Trinkwasserqualität.

Die Transaktion wird von der BankM AG, Frankfurt am Main als Lead Manager und Bookrunner begleitet.

Disclaimer:

Dieses Dokument und sein Inhalt stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der ACTAQUA AG findet nicht statt und ist auch nicht vorgesehen. Die Verbreitung dieses Dokuments kann in bestimmten Rechtsordnungen gesetzlichen Beschränkungen unterliegen. Personen, die in den Besitz dieses Dokuments gelangen, werden aufgefordert, sich über solche Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Die Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann einen Verstoß gegen die Wertpapiergesetze der jeweiligen Rechtsordnung darstellen.

Dieses Dokument enthält "zukunftsbezogene Aussagen". Zukunftsbezogene Aussagen sind alle Aussagen, die keine Tatsachen der Gegenwart oder der Vergangenheit beschreiben, sondern sind durch Wörter wie "schätzt", "Potential" und Wörter mit ähnlicher Bedeutung gekennzeichnet. Diese zukunftsbezogenen Aussagen unterliegen diversen Risiken und Unwägbarkeiten, da sie sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und auf aktuellen Annahmen und Schätzungen der ACTAQUA AG beruhen, die gegebenenfalls überhaupt nicht oder anders als erwartet eintreten werden. Die tatsächliche Finanzlage und die tatsächlichen Ergebnisse der ACTAQUA AG sowie die gesamte wirtschaftliche Entwicklung und das regulatorische Umfeld können erheblich von den Erwartungen abweichen, die direkt oder indirekt in die zukunftsbezogenen Aussagen eingeflossen sind, oder diesen überhaupt nicht entsprechen. Die ACTAQUA AG übernimmt keinerlei Gewähr für das tatsächliche Eintreffen von zukunftsbezogenen Aussagen. Daher werden Investoren davor gewarnt, ihre Investitionsentscheidungen im Hinblick auf die ACTAQUA AG auf die zukunftsbezogenen Aussagen zu stützen, die in diesem Dokument enthalten sind.

 

Kontakt:

ACTAQUA AG

Benedikt Bader

E-Mail: benedikt.bader@act-aqua.de

 

Über die ACTAQUA AG:

ACTAQUA ist der Spezialist für die digitale Transformation der Immobilienwirtschaft. Mit dem Regelsystem PAUL hat ACTAQUA einen Change-Prozess eingeleitet und schafft mithilfe von Künstlicher Intelligenz Energieersparnisse bei Bestandsgebäuden bis hin zur CO2-Neutralität und das geringinvestiv und ohne Komfortverlust für die Bewohner. Investoren und Betreiber setzen auf PAUL, um ihre Immobilien zukunfts- und wettbewerbsfähig zu machen. Aktuell betreut ACTAQUA über 80 Unternehmen der Immobilienwirtschaft mit mehr als 150.000 Wohneinheiten. Das entspricht aktuell einer CO2-Einsparung von rund 1,5 Mio. Tonnen über die gesamte Laufzeit gerechnet.

11.07.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

ACTAQUA AG

Theodor-Heuss-Anlage 12

68165 Mannheim

Deutschland

E-Mail:

info@act-aqua.de

Internet:

paul-digital.de

ISIN:

DE000A3H2TU8

WKN:

A3H2TU

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1395199


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.