Acht Tote bei Brand in Portugal

Acht Menschen sind in Portugal bei einem Feuer ums Leben gekommen; Dutzende wurden verletzt.

Der Brand ereignete sich in dem Ort Nova Vila de Rainha bei Coimbra, in einem Bürgerhaus, in dem sich an einem Sonnabendabend viele Leute aufhielten .

Das Feuer sei wohl von einem Heizofen ausgelöst worden, sagt José António Jesus, der Leiter der Kreisverwaltung. Viele Leute hätten sich dann verletzt, als sie schnell hinausgelangen wollten.

Viele Besucher des Hauses waren gerade bei einem Abendessen, das im Rahmen eines Kartenturniers stattfand.