Abstimmung: Wer wird Berlins bester Nachwuchssportler im Dezember?

Wir stellen regelmäßig sportliche Talente aus Berlin vor. Hier sind unsere Kandidaten für den Dezember. Stimmen Sie ab!

Malte Braunschweig (paralympisches Schwimmen)

Grund der Nominierung: Malte erschwamm bei den Europäischen Jugendspielen 2017 in Italien 3 Gold- und 2 Silbermedaillen.

Malte Braunschweig, 17 Jahre

Trainer: Phillip Semechin

Schule: SLZB

Schwimmen seit: ca. 11 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge

Internationale Deutsche Meisterschaften 2017:

- Deutsche Wertung: 6x Gold 3x Silber 7x Bronze

- Internationale Jugendwertung: 1x Gold 1x Silber

Europäische Jugendspiele in Italien 2017:

- Einzelwertung: 2x Gold, 2x Silber

- Staffel: 1x Gold

Hobbies: Musik hören, PlayStation spielen, Serien schauen, mit Freunden treffen

Sportliche Ziele: langfristig: Paralympics Tokio 2020; für die kommende Saison: Qualifikation für die EM in Irland

Lebensmotto: Wenn du fällst, wieder aufstehen und angreifen.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Esther Fernandez Donda (moderner Fünfkampf)

Grund der Nominierung: Esther wurde bei den DJM in Uffenheim Deutsche Meisterin der U15.

Esther, 14 Jahre

Trainer: Peter Deutsch

Schule: Sportschule im Olympiapark - Poelchau-Schule

Mod. Fünfkampf seit: ca. 4 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: Europameisterschaft Youth B, Deutsche Meisterin U15

Hobbies: "Mein Hobby ist Sport"

Sportliche Ziele: Olympiasiegerin

Lebensmotto: Sport ist meine Leidenschaft.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Marlene Endrolath (paralympisches Schwimmen)

Bild Nr. 1:

Grund der Nominierung: Marlene erschwamm bei den Europäischen Jugendspielen 2017 in Italie...

Lesen Sie hier weiter!