Abschiedskonzerte in Köln: Die Wise Guys verlassen die Bühne

Am Samstag gibt die Kölner Band ihr Abschiedskonzert.

„Es ist Sommer, egal ob man schwitzt oder friert“ – nie war der Song der Wise Guys aktueller als in diesem Kölner Sommer, in dem sich wüstenartige 36 Grad mit verregnetem Frühherbst abwechseln.

Doch nun ist Schluss: Am 8. und 9. Juli gastiert die Band auf ihrer Abschiedstour in Köln im Tanzbrunnen. „Wir hören auf, wenn es am schönsten ist“, hatte Deutschlands erfolgreichste A-Cappella Band – ein Echo, fünf goldene Schallplatten – das Aus im vergangenen Dezember verkündet. 

Abschiedskonzerte der Wise Guys in Köln – wo alles begann

Zwei Konzerte soll es in Köln geben, „da wo alles begann – vor gefühlten hundert Jahren“. Lieber einen sauberen Schlusstrich unter die Karriere als ständige Personalwechsel, hatte Daniel Dickopf dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ erklärt. „Das machen wir nicht“, sagt er. 

Die ausverkauften Konzerte im Tanzbrunnen fangen jeweils um 18 Uhr an. Aufgrund verstärkter Kontrollen müssen Besucher mit längeren Einlasszeiten rechnen, heißt es auf der Webseite der Wise Guys.

Besucher werden gebeten, zeitig zum Einlassbeginn (ab 15.30 Uhr) zu kommen. Eine Beschränkung auf Handys, Schüsselbunde und Portemonnaies erleichtert die Arbeit der Ordnungskräfte und beschleunigt den Einlass, so der Hinweis. Mehr Infos unter wiseguys.de....Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta