ABO Wind AG erhöht erneut Prognose für Jahresergebnis 2022

ABO Wind AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Jahresergebnis
ABO Wind AG erhöht erneut Prognose für Jahresergebnis 2022

25.01.2023 / 12:54 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ABO Wind erhöht erneut Prognose für Jahresergebnis 2022

Die Accounting-Abteilung des Unternehmens hat heute den Vorstand darüber informiert, dass sich bei den fortschreitenden Arbeiten zum Jahresabschluss ein höheres Jahresergebnis für 2022 abzeichnet als bislang kommuniziert. Aktuell wird mit einem Konzernergebnis in einer Spanne zwischen 20 und 25 Millionen Euro gerechnet. Am 1. Dezember 2022 hatte das Unternehmen in einer Ad-Hoc-Meldung das prognostizierte Jahresergebnis auf „annähernd 17 Millionen Euro“ angehoben. Ursächlich für die neuerliche Erhöhung der Prognose sind mehrere Projekterfolge, die zum Jahresende im In- und Ausland erreicht worden sind, sowie Bewertungsanpassungen.

25.01.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

ABO Wind AG

Unter den Eichen 7

65195 Wiesbaden

Deutschland

Telefon:

+49 (0)611 26 765 0

Fax:

+49 (0)611 26 765 5199

E-Mail:

global@abo-wind.de

Internet:

www.abo-wind.de

ISIN:

DE0005760029

WKN:

576002

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1543449


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this