Ablenkung durchs Handy: Rollerfahrer fällt in riesiges Erdloch

Augen auf im Straßenverkehr! Dieser Rollerfahrer war so von seinem Handy abgelenkt, dass er in ein riesiges Loch in der Straße fiel.

Warum sollte man beim Fahren nicht aufs Handy schauen? Ach ja, zum Beispiel, um nicht in ein riesiges Loch zu fallen! Videoaufnahmen aus der chinesischen Provinz Guangxi zeigen, wie mitten auf der Straße der Boden einbricht und ein gigantischer Abgrund entsteht.

Lesen Sie auch: Mitten in Berlin – Vermummte halten U-Bahn auf und beschmieren Waggon

Das ist an sich schon ziemlich spektakulär. Aber besonders unangenehm ist dieser Erdrutsch für den Rollerfahrer, der direkt auf das riesige Loch in der Straße zusteuert.

Eigentlich gar nicht so einfach zu übersehen: Ein Rollerfahrer steuert direkt auf ein riesiges Erdloch zu. (Bild: Screenshot Yahoo/ Newsweek)

Der Fahrer des Motorrollers ist anscheinend so auf seinen Handybildschirm konzentriert, dass er das Loch direkt vor ihm nicht sieht. Und direkt hineinfährt. Kurz darauf erreichen Rettungskräfte den Unfallort und können den Sturzfahrer befreien. Er kam mit leichten Verletzungen davon.

Sehen Sie auch: Hier hatte ein Schutzengel viel Arbeit