1 / 14

Ready Player One

Zwar muss sich Steven Spielbergs “Ready Player One” hierzulande ab dem 5. April noch beweisen, aber die ersten Reaktionen der amerikanischen Kinogänger fielen schon mal positiv aus. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Science-Fiction-Roman von Ernest Cline und spielt in der Gamer-Welt der nahen Zukunft: 2045 ist die Erde aufgrund der anhaltenden wirtschaftlichen Rezession und eines massiven Ressourcenmangels ernsthaft bedroht. Das Leben vieler Menschen spielt sich hauptsächlich in OASIS ab, einem Multiplayer-VR-Spiel, das von Game-Designer James Donovan Halliday erfundenen und programmierten wurde. Als er stirbt, macht sich Teenager Owen Watts auf die Jagd nach dem versteckten Easter Egg, um Hallidays Erbe anzutreten. Spannend – ebenso wie diese Filme zum Thema virtuelle Realität. (Bild-Copyright: Amblin/Warner Bros/Kobal/REX/Shutterstock)

Abenteuer Technik: Die besten Filme über virtuelle Realität

Nicht erst seit gestern ist die virtuelle Realität Thema in Blockbustern. Auch wenn die Handlung oft düster ist, so haben die Filme dennoch ungemeinen Unterhaltungswert und bieten spektakuläre Bilder. Hier kommen die besten Kino-VR-Streifen aller Zeiten.