Aareal Bank verliert Chef ihres Hedgefonds-Lieblings Aareon

·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Die Aareal Bank AG verliert den Chef ihrer Software-Tochter Aareon, die in den Augen einiger aktivistischer Investoren der wertvollste Bestandteil des gesamten Instituts ist.

Most Read from Bloomberg

Manfred Alflen hat zum 31. März seinen Rücktritt aus dem operativen Geschäft angekündigt, wie die Aareal Bank am Donnerstag mitteilte. Nachfolger wird Hartmut Thomsen, der von der SAP SE zu Aareon wechseln wird.

“Ich werde der Aareon weiter eng verbunden bleiben, möchte aber nicht mehr operativ tätig sein”, wird Alflen zitiert. Er wolle künftig mehr persönlichen Freiraum haben.

Erst am Mittwoch hatte der Hedgefonds Petrus Advisers erklärt, er sehe den fairen Wert von Aareon allein bei 1,7 bis 2,3 Milliarden Euro und den der Aareal Bank bei zusätzlichen 1,5 bis 1,7 Milliarden Euro.

Eine Investorengruppe um Advent International und Centerbridge Partners hatte ein Übernahmeangebot für die Aareal Bank vorgelegt, welches Petrus als zu niedrig ablehnt. Bis Mittwochabend war das Angebot für 3,2% der Aareal-Aktien angenommen worden, teilten die Bieter am Donnerstag mit.

(Neu: Annahmequote für Übernahmeangebot im letzten Absatz)

Most Read from Bloomberg Businessweek

©2022 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.