1 / 8

1. Schafft den Müll aus dem Blickfeld!

Von Essensresten bis zu Pfandflachen und von Pappverpackungen bis zu Eierschalen: In der Küche fällt jede Menge Müll an. Allerdings muss man weder den Abfall selbst noch den Behälter ständig im Blick haben. Biomüll und Essensreste sollten sowieso so schnell wie möglich auf den Kompost beziehungsweise in die Tonne wandern und Dinge wie leere Flaschen und Altpapier lagert ihr am besten in Abstellkammern oder hinter verschlossenen Türen, wo man sie nicht sieht.

Credits: homify / deVOL Kitchens

8 Fehler in der Küche (und wie ihr sie verhindert)

Heute dreht sich bei uns alles um Einrichtungs- und Alltagsfehler in der Küche. Wir zeigen euch die häufigsten Patzer und wie ihr sie ganz einfach vermeiden könnt.