7 Anzeichen, dass eure Beziehung für den nächsten Schritt nicht bereit ist

Brittany Wong
Mit der Liebe sollte man es nicht überstürzen. Man sollte sie so gut es geht auskosten.
  • Viele Menschen gehen schon kurz nach einem Beziehungsende eine neue Beziehung sein
  • Dabei kann es sein, dass ihr es überstürzt – Experten verraten, wann ihr es lieber langsamer angehen lassen solltet

Viele unter uns stürzen sich voreilig in die Partnersuche. Auch dann, wenn die vorausgegangene Beziehung noch nicht lang her ist. Und das wirkt sich dann oft negativ auf die neuen Beziehung aus.

Denn: Mit der Liebe sollte man es nicht überstürzen. Man sollte sie so gut es geht auskosten.

Aber wie könnt ihr feststellen, ob man sich mit einer neuen Beziehung vielleicht ein wenig mehr Zeit lassen sollte? Wir haben mit sieben Therapeuten über diese Frage gesprochen.

Falls ihre Antworten auf dich zutreffen, solltest du es vielleicht ein wenig langsamer angehen mit deiner neuen Liebe und zulassen, dass die Dinge sich von alleine entwickeln.

1. Von deiner letzten Trennung hast du dich noch nicht wirklich erholt

Fangen wir mit dem ganz Offensichtlichen an: Wenn deine letzte Beziehung gerade erst in die Brüche gegangen ist und du dich nur aus Einsamkeit nach einem neuen Partner sehnst, dann ist das kein guter Ausgangspunkt für die Partnersuche, sagt Ryan Howes, Psychologe aus Pasadena in Kalifornien und Mitbegründer des Mental Health Boot Camp.

“Einsame Menschen neigen dazu, vorschnell wieder auf die Partnersuche zu gehen. Häufig sind die Leute dann so erleichtert darüber, nicht mehr allein zu sein, dass sie sich viel zu schnell auf eine neue feste Beziehung einlassen,“ erklärt Howes.

Aber die Angst vor dem Alleinsein macht auch häufig blind für gravierende Beziehungsprobleme. Später kann das dann wiederum zu großen Enttäuschungen führen.“

Wenn du gerade erst eine Trennung durchlebt hast, solltest du dich zunächst darauf konzentrieren, deine Selbstachtung wiederzufinden. “Am Alleinsein gibt es auch schöne Seiten, denn Alleinsein bedeutet nicht zwangsläufig auch Einsamkeit,“ sagt Howes.

Und wie lässt es sich nach all dem...

Weiterlesen auf HuffPost