6 LGBTQ+-YouTuber:innen, die du kennen solltest

·Lesedauer: 3 Min.

Traurig, aber wahr: Viele Leuten aus der LGBTQ+-Community bekommen am Arbeitsplatz, im Freundeskreis und sogar in der Familie nicht die Unterstützung, die sie sich wünschen. Viele fühlen sich in ihrem eigenen Umfeld unwillkommen oder sogar unsicher – und wer den Eindruck hat, nicht mal von Freund:innen und Verwandten gewürdigt und anerkannt zu werden, holt sich Bestätigung für die eigene Identität eben anderswo. Zum Beispiel auf YouTube.

Für die meisten Leute ist das Internet heute die ultimative Quelle für Information, Unterhaltung und Politik. Für die LGBTQ+-Community ist das Netz besonders wichtig, weil nicht alle von ihnen im Offline-Leben auch nach außen hin die Menschen sein können oder möchten, die sie gern wären. Genau deswegen sind Social-Media-Plattformen wie YouTube für LGBTQ+-Identitäten so wichtig.

Von trans Make-up-Tutorials bis hin zu Geschichten übers Coming-out: YouTube ist inzwischen voller queerer Content Creators. Zahllose YouTuber:innen nutzen die Plattform für inspirierende, unterhaltsame und/oder sozialkritische Videos. Wir haben sechs LGBTQ+-YouTuber:innen rausgesucht, deren Content und persönliche Storys du kennen solltest.

<h2><a href="https://www.youtube.com/user/foxyhotmess/featured" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Jade Fox" class="link rapid-noclick-resp">Jade Fox</a></h2><br>Jade Fox ist eine maskulin präsentierende, queere YouTube-Comedienne mit Oldschool-YouTube-Vibes. Mit Videos wie <em>„Watch This Before Dating A Leo“ </em>(z. Dt.: „Sieh dir das an, bevor du eine:n Löwe-Geborene:n datest“) und einer Serie namens <em>„Let’s Argue“</em> (z. Dt.: „Lass uns streiten“) liefert sie uns den <a href="https://www.refinery29.com/de-de/queer-lesbisch-superheldin-comic-fantasy" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:lesbischen Content, den wir sehen wollen" class="link rapid-noclick-resp">lesbischen Content, den wir sehen wollen</a>.<span class="copyright">Foto: Moses Robinson/Getty Images for YouTube.</span>

Jade Fox


Jade Fox ist eine maskulin präsentierende, queere YouTube-Comedienne mit Oldschool-YouTube-Vibes. Mit Videos wie „Watch This Before Dating A Leo“ (z. Dt.: „Sieh dir das an, bevor du eine:n Löwe-Geborene:n datest“) und einer Serie namens „Let’s Argue“ (z. Dt.: „Lass uns streiten“) liefert sie uns den lesbischen Content, den wir sehen wollen.Foto: Moses Robinson/Getty Images for YouTube.
<h3><a href="https://www.youtube.com/channel/UCxFWzKZa74SyAqpJyVlG5Ew" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Kat Blaque" class="link rapid-noclick-resp">Kat Blaque</a> </h3><br>Kat Blaque ist eine trans Bloggerin, auf deren YouTube-Kanal sich alles um Gender-, <a href="https://www.refinery29.com/de-de/2021/06/10510224/anti-asian-discrimination-beauty-trends" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Rassismus" class="link rapid-noclick-resp">Rassismus</a>- und Gerechtigkeits-Themen dreht. Sie fing schon 2010 mit dem Vlogging an und releast jeden Mittwoch neue Videos. <a href="https://www.patreon.com/katblaque" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Auf ihrem Patreon" class="link rapid-noclick-resp">Auf ihrem Patreon</a> können Abonnent:innen ihren Videoprozess mitverfolgen, sich über Themen der sozialen Gerechtigkeit bilden und sie generell bei ihrer Arbeit unterstützen.<span class="copyright">Foto: Kimberly White/Getty Images.</span>

Kat Blaque


Kat Blaque ist eine trans Bloggerin, auf deren YouTube-Kanal sich alles um Gender-, Rassismus- und Gerechtigkeits-Themen dreht. Sie fing schon 2010 mit dem Vlogging an und releast jeden Mittwoch neue Videos. Auf ihrem Patreon können Abonnent:innen ihren Videoprozess mitverfolgen, sich über Themen der sozialen Gerechtigkeit bilden und sie generell bei ihrer Arbeit unterstützen.Foto: Kimberly White/Getty Images.
<h3><a href="https://www.youtube.com/user/mylifeaseva?app=desktop" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Eva Gutowski" class="link rapid-noclick-resp">Eva Gutowski</a> </h3><br><br>Eva Gutowski hat auf ihrem Channel MyLifeAsEva über elf Millionen Abonnent:innen. Sie <a href="https://www.refinery29.com/de-de/bisexualitaet-erfahrungen-storys" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:identifiziert sich als bisexuell" class="link rapid-noclick-resp">identifiziert sich als bisexuell</a> und wurde vom <em>People-</em>Magazin als einer der am schnellsten wachsenden YouTube-Stars ausgezeichnet.<span class="copyright">Foto: Joe Scarnici/Getty Images.</span>

Eva Gutowski



Eva Gutowski hat auf ihrem Channel MyLifeAsEva über elf Millionen Abonnent:innen. Sie identifiziert sich als bisexuell und wurde vom People-Magazin als einer der am schnellsten wachsenden YouTube-Stars ausgezeichnet.Foto: Joe Scarnici/Getty Images.
<h3><a href="https://www.youtube.com/channel/UC3EFKdXAU99j3ppGgvTz7XQ" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Bretman Rock" class="link rapid-noclick-resp">Bretman Rock</a> </h3><br><br>Bretman Rock ist einer der größten Beauty-Influencer des Internets: Durch seine freche Art und seinen Sinn für Humor ist es kaum ein Wunder, dass er über acht Millionen Subscriber auf YouTube und über 16 Millionen Follower auf Instagram hat. Rock setzt sich ganz offen für LGBTQ+-Rechte ein und feiert seine Individualität wie sonst kaum jemand – sowohl on- als auch offline.<span class="copyright">Foto: Frazer Harrison/Getty Images.</span>

Bretman Rock



Bretman Rock ist einer der größten Beauty-Influencer des Internets: Durch seine freche Art und seinen Sinn für Humor ist es kaum ein Wunder, dass er über acht Millionen Subscriber auf YouTube und über 16 Millionen Follower auf Instagram hat. Rock setzt sich ganz offen für LGBTQ+-Rechte ein und feiert seine Individualität wie sonst kaum jemand – sowohl on- als auch offline.Foto: Frazer Harrison/Getty Images.
<h3><a href="https://www.youtube.com/user/jazzmergirl" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Jazz Jennings" class="link rapid-noclick-resp">Jazz Jennings</a> </h3><br><br>Jazz wurde durch einen <a href="https://www.youtube.com/watch?v=bJw3s85EcxM" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Nachrichtenbeitrag über trans Jugendliche" class="link rapid-noclick-resp">Nachrichtenbeitrag über trans Jugendliche</a> berühmt – und ist seitdem zum YouTube-Star geworden. Jazz’ trans Identität stand schon sehr früh in der Öffentlichkeit (damals war sie erst elf Jahre alt), doch das hat sie nur gestärkt: In ihren Videos feiert sie selbstbewusst ihre trans Identität. <span class="copyright">Foto: John Lamparski/Getty Images.</span>

Jazz Jennings



Jazz wurde durch einen Nachrichtenbeitrag über trans Jugendliche berühmt – und ist seitdem zum YouTube-Star geworden. Jazz’ trans Identität stand schon sehr früh in der Öffentlichkeit (damals war sie erst elf Jahre alt), doch das hat sie nur gestärkt: In ihren Videos feiert sie selbstbewusst ihre trans Identität. Foto: John Lamparski/Getty Images.
<h3><a href="https://www.youtube.com/channel/UCzco9CewPf0F-SP1p6LhWrw" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Gigi Lazzarato" class="link rapid-noclick-resp">Gigi Lazzarato</a> </h3><br><br>Gigi Lazzarato, bekannt als Gigi Gorgeous, ist ein trans YouTube-Star aus Kanada. Während ihrer <a href="https://www.refinery29.com/de-de/transgender-transition-fotoprojekt-puberty-laurence-philomene" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Transition" class="link rapid-noclick-resp">Transition</a> dokumentierte Gigi ihre kosmetischen Eingriffe ganz offen – und die gingen daraufhin viral. Seitdem wurde über Gigi sogar eine Dokumentation gedreht, die beim Sundance Film Festival präsentiert wurde. <span class="copyright">Foto: Michael Tran/FilmMagic.</span>

Gigi Lazzarato



Gigi Lazzarato, bekannt als Gigi Gorgeous, ist ein trans YouTube-Star aus Kanada. Während ihrer Transition dokumentierte Gigi ihre kosmetischen Eingriffe ganz offen – und die gingen daraufhin viral. Seitdem wurde über Gigi sogar eine Dokumentation gedreht, die beim Sundance Film Festival präsentiert wurde. Foto: Michael Tran/FilmMagic.

Like what you see? How about some more R29 goodness, right here?

Queere Frauen schildern ihre romantischsten Dates

Ich sehe aus „wie eine Lesbe“ – ja und?

Wo zur Hölle bleibt genderneutrale Bademode?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.