6 der 7 weltweit führenden Auftragsforschungsunternehmen kooperieren mit Veeva zur schnelleren Durchführung klinischer Studien für Sponsoren

·Lesedauer: 6 Min.

Führende Auftragsforschungsunternehmen können jetzt den Studienaufbau beschleunigen und klinische Studien mit höherer Qualität starten

Veeva Systems (NYSE: VEEV) gab heute bekannt, dass sechs der sieben weltweit führenden Auftragsforschungsunternehmen dem Veeva Vault CDMS-Partnerprogramm beigetreten sind. Die Beschleunigung der klinischen Forschung hat in der Life-Science-Branche höchste Priorität. Alle Top-7 Auftragsforschungsunternehmen, mit Ausnahme von IQVIA, das sich entschieden hat, dem Programm zu diesem Zeitpunkt nicht beizutreten, sind nun in der Lage, die Funktionen von Veeva Vault CDMS zu nutzen, um das klinische Datenmanagement zu modernisieren und qualitativ hochwertige Studien schneller durchzuführen.

Das Wachstum des Partnerprogramms von Veeva für Auftragsforschungsunternehmen ermöglicht einen branchenweiten Umstieg auf eine moderne Plattform für das klinische Datenmanagement, die den Anforderungen der heutigen klinischen Studien besser gerecht wird. Jetzt haben 6 der 7 weltweit führenden Auftragsforschungsunternehmen Zugang zu der Unterstützung und den Schulungen, die für den Aufbau und die Durchführung von Studien mit Veeva erforderlich sind. Da der Bedarf an schnelleren und effizienteren Studien wächst, nutzen Auftragsforschungsunternehmen die fortschrittliche Technologie von Veeva, um Sponsoren bei der Verbesserung der Studienperformance zu unterstützen.

„Veeva ermöglicht es Auftragsforschungsunternehmen, während des Erstellungsprozesses effektiver mit Sponsoren zusammenzuarbeiten, um den Studienbeginn auf diese Weise zu beschleunigen", sagt Henry Levy, General Manager von Veeva Vault CDMS. „Unsere Auftragsforschungspartner sind die Vorreiter auf dem Weg zu schnelleren, kollaborativeren Studien und kontinuierlicher Spitzenqualität bei klinischen Studien."

Vault CDMS ist eine moderne Cloud-Anwendungssuite, die elektronische Datenerfassung (Electronic Data Capture, EDC), Programmierung, Datenbereinigung und Berichterstellung miteinander vereint. Kunden können innerhalb von sechs Wochen oder weniger Studiendatenbanken erstellen und Änderungen während der Studie ohne Ausfallzeiten vornehmen, sodass sie die gewünschten Studien ohne technologische Einschränkungen durchführen können.

Aufstrebende Biotech-Unternehmen profitieren von der wachsenden Zahl von Auftragsforschungsunternehmen, die Vault CDMS einsetzen. Der Zugang zu einer modernen klinischen Datenmanagementlösung bietet ihnen die Geschwindigkeit und Flexibilität, mit der sie die klinische Forschung schneller vorantreiben können.

Die sechs globalen Auftragsforschungsunternehmen, die sich dem Partnerprogramm von Veeva anschließen, sind Covance, ICON, Parexel, PPD, PRA Health Sciences und Syneos Health. Auftragsforschungsunternehmen, die mehr über das Programm erfahren möchten, können sich an info@veeva.com wenden.

Was Auftragsforschungsunternehmen über Veeva Vault CDMS sagen:

„ICON unterstützt Kunden bei der Beschleunigung der klinischen Entwicklung und der Weiterentwicklung des Gesundheitswesens mit Hilfe angewandter Technologien", sagt Lalit Pai, Senior Vice President für Biometrie bei ICON. „Die innovative klinische Datenmanagement-Plattform von Veeva ermöglicht es uns, eine nahtlose Integration für unsere Kunden zu gewährleisten und die strengen, globalen Qualitätsstandards zu erfüllen."

„Veeva genießt in der Branche und in unserem Unternehmen einen hervorragenden Ruf, da wir bereits viele andere Plattformen des Unternehmens eingesetzt haben", sagt Simon Fleming, Vice President für Datenmanagement bei Parexel. „Veeva Vault CDMS bietet uns eine interessante Möglichkeit, unsere Geschäftsbeziehung weiter auszubauen und unseren Kunden eine größere Auswahl und Flexibilität zu bieten."

„PPD erweitert kontinuierlich sein Technologieangebot mit dem Ziel, unseren Kunden eine schnellere Entscheidungsfindung zu ermöglichen", sagt Rob Petrie, Senior Vice President und Chief Technology Officer bei PPD. „Die Implementierung von Veeva Vault CDMS gibt PPD die Flexibilität, weiterhin innovative Technologien anzubieten, die die Mission von PPD, die Zeit- und Kostenstruktur der Medikamentenentwicklung zu verbessern, unterstützen und es unseren klinischen Forschungsteams ermöglichen, die Messlatte weiterhin höher zu legen, indem sie unseren Kunden das höchstmögliche Maß an Service und Qualität bieten."

„Veeva Vault CDMS ist eine wertvolle Ergänzung zu unserem bestehenden Angebot an Biometrie-Technologien und wird unseren Kunden und Partnern eine größere Auswahl bieten", sagte Michael Goedde, Vice President für den Bereich Global Data Operations bei PRA Health Sciences. „Veeva ist seit vielen Jahren ein respektierter und geschätzter Partner von uns, und jetzt werden wir in der Lage sein, unsere Dienstleistungen im Bereich des klinischen Datenmanagements weiter zu verbessern, während sich die Branche der Medikamentenentwicklung weiterentwickelt."

„Bei Syneos Health haben wir uns schon immer darauf konzentriert, klinische Studien auf die effizienteste und integrativste Weise und unter Verwendung der bestmöglichen Prozesse und Verfahren durchzuführen", sagte Paul Colvin, President für klinische Lösungen bei Syneos Health. „Unsere langjährige Beziehung zu Veeva in Verbindung mit Veeva Vault CDMS wird es uns ermöglichen, unsere operativen Fähigkeiten zu verbessern und enger mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten."

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Veeva Vault CDMS finden Sie unter: veeva.com/CDMS
Vernetzen Sie sich mit Veeva auf LinkedIn: linkedin.com/company/veeva-systems
Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter: twitter.com/veeva_eu
Liken Sie Veeva auf Facebook: facebook.com/veevasystems

Über Veeva Systems

Veeva Systems Inc. ist der Marktführer im Bereich von Software auf Cloud-Basis für die internationale Life-Sciences-Branche. Veeva hat sich der Innovation, höchster Produktqualität und dem Kundenerfolg verpflichtet und betreut mehr als 950 Kunden, von den größten Pharmakonzernen der Welt bis hin zu neu gegründeten Biotechfirmen. Veeva hat seinen Hauptsitz in der San Francisco Bay Area und verfügt über Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen finden Sie unter veeva.com/eu.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, so etwa zur Marktnachfrage und zur Akzeptanz der Produkte und Dienstleistungen von Veeva, zu den Ergebnissen aus der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen von Veeva und zu allgemeinen Geschäftsbedingungen (einschließlich der laufenden Auswirkungen von COVID-19), insbesondere in der Life-Sciences-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf vergangenen Geschäftsleistungen von Veeva und den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stehen für die Erwartungen von Veeva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Spätere Ereignisse könnten dazu führen, dass diese Erwartungen sich ändern, und Veeva lehnt jegliche Verpflichtung zu einer Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft ab. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen. Zusätzliche Risiken und Unsicherheiten, die sich auf die Finanzergebnisse von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften „Risikofaktoren" („Risk Factors") und „Stellungnahme und Analyse der Unternehmensleitung zur finanziellen Lage und den Geschäftsergebnissen" („Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations") in der Einreichung des Unternehmens auf Formular 10-Q für den zum 31. Oktober 2020 zu Ende gegangenen Zeitraum enthalten. Diese ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich für Investoren und auf der Website der SEC unter sec.gov verfügbar. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Einreichungen enthalten sein, die Veeva gelegentlich bei der SEC vorlegt.

® 2021 Veeva Systems Inc., Alle Rechte vorbehalten. Veeva und das Veeva-Logo sind Marken von Veeva Systems Inc.

Veeva Systems Inc. besitzt andere eingetragene und nicht eingetragene Marken.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210205005149/de/

Contacts

Roger Villareal
Veeva Systems
+1 925-264-8885
roger.villareal@veeva.com

Deivis Mercado
Veeva Systems
925-226-8821
deivis.mercado@veeva.com