1 / 7

Gartenseite

Wir beginnen unseren Rundgang im Garten. Aus dieser Perspektive erinnert wirklich überhaupt nichts an die Entstehungszeit des Hauses in den 50er-Jahren. Vielmehr wirkt das Gebäude mit seiner hellen Holzverkleidung, den großen Fensterflächen und der Terrasse auf dem teilweise als Flachdach ausgebildeten Dach sehr modern und zeitgemäß und integriert sich gleichzeitig durch die Farb- und Materialgebung in die idyllische Umgebung.

Credits: homify / illichmann-architecture

Ein 50er-Jahre-Haus wird aufgemotzt

In Wien haben unsere Experten von illichmann-architecture für ihre Kunden ein kleines Haus aus den 50er-Jahren umgebaut, modernisiert und erweitert, um damit den heutigen Ansprüchen an modernes Wohnen gerecht zu werden. Von dem alten Siedlungshaus blieben der Keller, Teile des Erdgeschosses sowie die Decke über dem Erdgeschoss erhalten. Alles andere wurde erneuert und darüber hinaus ein Zubau errichtet, welcher den Wohnraum vergrößert und auf dessen Flachdach eine zusätzliche Terrasse mit atemberaubenden Fernblick entstand.