50 Cent: Neue Horror-Karriere

50 Cent credit:Bang Showbiz
50 Cent credit:Bang Showbiz

50 Cent hat für die Hauptrolle im Horrorfilm ‚Skill House‘ unterschrieben.

Der 47-jährige Rapper – der mit bürgerlichem Namen Curtis Jackson heißt – wird den Film von Ryan Kavanaughs Proxima Media unter seinem G-Unit Film and Television-Banner außerdem produzieren.

50 Cent schließt sich einem Ensemble an, zu dem bereits TikTok-Star Bryce Hall und UFC-Legende Paige VanZant gehören. Weitere Neuzugänge in der Besetzung sind Leah Pipes, McCarrie McCausland, Ivan Leung, Neal McDonough, John DeLuca, Caitlin Carmichael, Dani Oliveros, Emily Mei und Jacob Skidmore.

Der Film wird von Autor und Regisseur Josh Stolberg inszeniert. Inhaltlich untersucht er soziale Medien und deren Einflusskultur und was diejenigen, die neu in dieser Welt sind, bereit sind zu tun, um berühmt zu werden. Der Streifen wird derzeit in Los Angeles in TikToks ‚Collab House‘, auch bekannt als Sway House, produziert. Im Kino kann man ‚Skill House‘ aber voraussichtlich erst Anfang nächsten Jahres sehen.

Kavanaugh sagte bereits zu dem Projekt: „Dieser Film strotzt vor Querdenkern der Unterhaltung, von denen viele mehrere Genres und Plattformen bedienen. Von einer globalen Rap- und Hip-Hop-Musikikone bis hin zu einem Geschäftsmann, Schauspieler, Schriftsteller und Produzenten – wenn jemand ein oder zwei Dinge darüber weiß, wie man die Grenzen durchbricht, ist es 50 Cent. Ich fühle mich geehrt, mit ihm zusammenzuarbeiten, während wir sehen, wie Bryce dasselbe mit seiner Karriere macht.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.