5 unaufhaltsame Trends, in die du 2021 1.000 Euro investieren kannst

Sean Williams
·Lesedauer: 5 Min.
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien

Das Jahresende ist endlich in Sicht. Kurz gesagt: Wir freuen uns alle auf ein besseres Jahr 2021.

Das Gleiche gilt für die Anleger-Community. Obwohl der S&P 500 in diesem Jahr ein zweistelliges Plus erzielen dürfte, war es alles andere als ein ruhiges Jahr. Das kommende Jahr dürfte von der Einführung des Impfstoffs gegen das Coronavirus, staatlichen Konjunkturprogrammen und weiterhin historisch niedrigen Zinssätzen geprägt sein. Das ist ein perfektes Szenario für Aktien.

Dennoch ist es nicht ratsam, dabei den Zufall entscheiden zu lassen. Wer im Jahr 2021 richtig viel Geld verdienen will, sollte unbedingt 1.000 Euro in diese fünf starken Trends investieren.

1. Marihuana in den USA

Nordamerikanische Marihuana-Aktien waren über weite Strecken des Jahres richtig heiß. Und US-Marihuana-Aktien bedienen einen wesentlich größeren Markt mit weitaus weniger Hürden.

Es gibt praktisch keine Chance auf eine Legalisierung von Cannabis auf Bundesebene in den USA vor 2023, aber auf Bundesstaatsebene tut sich richtig viel. Da die US-Bundesregierung signalisiert hat, dass man den Bundesstaaten nicht reinreden wird, steht den US-Cannabis-Aktien nicht viel im Weg.

Green Thumb Industries (WKN: A2JN3P) zum Beispiel sollte im Jahr 2021 auf Jahresbasis sehr profitabel sein. Green Thumb hat 50 Ausgabestellen und verfügt über Lizenzen für die Eröffnung von bis zu 96 in einem Dutzend US-Staaten. Green Thumb hat sich insbesondere auf Nevada konzentriert, das bis Mitte des Jahrzehnts bei den Pro-Kopf-Ausgaben für Cannabis landesweit führend sein dürfte. Außerdem auf Illinois, einen potenziellen Milliardenmarkt, der am 1. Januar 2020 den Verkauf von Cannabis an Erwachsene freigegeben hat.

2. Cybersecurity

Spätestens seit 2020 ist Cybersecurity keine freiwillige Sache mehr. Vielmehr handelt es sich um einen grundlegenden Service, den nun alle Unternehmen benötigen werden. Die Welt wird immer digitaler und Cybersecurity-Unternehmen gewährleisten den Schutz von Verbraucherdaten.

Laut Grand View Research wird der globale Markt für Cybersicherheit jährlich um 10 % wachsen und bis 2027 einen Umsatz von 326,4 Milliarden USD erreichen. Das ist vielleicht nicht die am schnellsten wachsende Branche im Jahr 2021 oder in den nächsten Jahren, aber sie hat den sichersten Boden aller wachstumsstarken Branchen.

Ein besonders interessanter Name ist CrowdStrike Holdings (WKN: A2PK2R). Die Cloud-native Falcon-Plattform von CrowdStrike ist günstig und für die Überwachung von über 3 Billionen Ereignissen pro Woche verantwortlich. Kürzlich gab das Unternehmen bekannt, dass 61 % seiner Kunden jetzt vier oder mehr Cloud-Modul-Abonnements haben. Das ist mehr als doppelt so viel wie die 27 % von vor drei Jahren. Jeder Kursrückgang ist eine Kaufgelegenheit.

3. Personalisierte Medizin und Präzisionsmedizin

Selbst wenn Impfstoffe die Pandemie im Jahr 2021 zum Stillstand bringt, werden Gesundheitsdienste noch lange Zeit interessante Investments bleiben.

Auch wenn die Schätzungen an der Wall Street variieren, gehen die meisten Analysten von einem weltweiten Wachstum der Präzisionsmedizin von 10 bis 12 % jährlich in den nächsten fünf bis sieben Jahren aus. Auch dies ist nicht die am schnellsten wachsende Branche, aber eine mit einem außergewöhnlich sicheren Ausblick.

Ein kurzer Blick auf die operative Performance von Teladoc Health (WKN: A14VPK) zeigt, wie stark und nachhaltig dieser Trend sein kann. Die virtuellen Besuche haben sich während der Pandemie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdreifacht. Dennoch wuchs der Umsatz zwischen 2013 und 2019 mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 74 %. Mit der Übernahme von Livongo Health wird man nun in der Lage sein, Patienten mit chronischen Krankheiten aus der Ferne zu überwachen, Patienten virtuell mit Ärzten zu verbinden und seine Produkte mit Leichtigkeit zu vermarkten.

4. Cloud-Infrastruktur

Ein weiterer kluger Weg, um 1.000 Euro im Jahr 2021 einzusetzen, ist die Investition in Cloud-Infrastruktur-Aktien. Ich bezweifle nicht, dass im nächsten Jahr alle Bereiche der Cloud weiterhin wachsen werden. Aber im Zuge der Pandemie haben Unternehmen erkannt, wie wichtig es ist, eine Onlinepräsenz zu haben. Außerdem wie entscheidend die gemeinsame Nutzung von Daten und Remote-Arbeit sein kann. Deshalb werden Cloud-Aktien im nächsten Jahr weiterhin heiße Eisen sein.

Letztes Jahr veröffentlichte IDC eine Fünf-Jahres-Prognose für das Wachstum von Cloud-Diensten und -Infrastrukturen. Die sagte eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 22,3 % zwischen 2019 und 2023 vorher. Insbesondere wird erwartet, dass Infrastruktur-as-a-Service-Aktien der am schnellsten wachsende Trend innerhalb der Cloud sein werden (eine CAGR von 32 %).

Obwohl Amazon der klare Marktanteilsführer bei Cloud-Infrastrukturdiensten ist, könnte Alphabet (WKN:A14Y6F) das beste Wachstumspotenzial bieten. Alphabets Google Cloud wächst viel schneller als Amazon Web Services. Google Cloud generiert auch deutlich bessere Margen für Alphabet als seine werbebasierten Einnahmen. Im Laufe der Zeit sollten diese höheren Margen den operativen Cashflow des Unternehmens erheblich steigern.

5. Goldminen

Goldaktien könnten im Jahr 2021 die Wall Street ernsthaft überraschen. Es gibt jedenfalls wegen der weltweiten Verschuldung und gelockerter Zinsen ein perfektes Szenario für physisches Gold.

Gleichzeitig haben Goldminengesellschaften in den letzten fünf bis sieben Jahren ihre Nettoverschuldung durch den Verkauf von Vermögenswerten und die Konzentration auf Minen mit ertragreichen Erzen reduziert. Der Preis für physisches Gold steigt weiterhin. Auch deshalb befinden sich Goldaktien derzeit in einer guten Situation.

Yamana Gold (WKN: 357818) ist ein Hauptprofiteur von höheren Goldpreisen. Yamana hat seine Nettoverschuldung in den letzten fünf Jahren gesenkt. Außerdem hat man Cerro Moro in Betrieb genommen und die Produktion in seiner kanadischen Malartic-Mine erhöht. Yamanas operativer Cashflow sollte im Jahr 2021 steigen.

The post 5 unaufhaltsame Trends, in die du 2021 1.000 Euro investieren kannst appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet , Amazon, CrowdStrike Holdings, Inc., Green Thumb Industries und Teladoc Health. Sean Williams besitzt Aktien von Amazon und Teladoc Health. Dieser Artikel erschien am 14.12.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2020