5 unaufhaltsame Aktien, die in diesem Jahrzehnt 500 % Rendite bringen können

Sean Williams
·Lesedauer: 8 Min.
Deutsche Börse Bulle und Bär

Seit mehr als einem Jahr haben die Investoren eine historische Erholungsrallye erlebt. Nachdem sie zusehen mussten, wie der Richtwert S&P 500 im letzten Jahr in weniger als fünf Wochen mehr als ein Drittel seines Wertes verlor, hat der weithin beachtete Index seit dem Tiefpunkt am 23. März 2020 Gewinne von 85 % geliefert.

Aber auch wenn der Markt in der vergangenen Woche auf einem neuen Allzeithoch endete, gibt es immer noch Schnäppchen. Das Geheimnis, um in jedem Umfeld hohe Renditen zu erzielen, ist es, unaufhaltsame Unternehmen zu kaufen, die klar identifizierbare Wettbewerbsvorteile bieten. Jede der folgenden fünf unaufhaltsamen Aktien passt perfekt auf diese Beschreibung und kann in diesem Jahrzehnt 500 % oder mehr Rendite liefern.

Pinterest

Obwohl ich in letzter Zeit auf Facebook wegen seiner Dominanz in den sozialen Medien herumgehackt habe, ist es das aufstrebende Unternehmen Pinterest (WKN: A2PGMG), das in diesem Jahrzehnt das beeindruckendste Wachstumspotenzial bietet.

Da die Menschen den Großteil des Jahres 2020 zu Hause blieben, suchten viele online nach etwas zu tun. Dazu gehörte Pinterest, das im letzten Jahr 124 Millionen monatlich aktive Nutzer (MAU) hinzugewann, ein Plus von 37 %. Aber bedenke, dass Pinterest seine MAUs in den drei Jahren (2017–2019) vor der Pandemie um durchschnittlich 30 % pro Jahr gesteigert hatte. Somit war die Plattform schon lange vor der Pandemie bei den Nutzern beliebt.

Pinterest sollte auch ein enormes Umsatzwachstum durch seine internationalen Nutzer generieren. Von den 124 Millionen neuen MAUs, die letztes Jahr hinzukamen, kamen über 90 % von außerhalb der Vereinigten Staaten. Der Nachteil ist, dass der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer (ARPU) außerhalb der USA deutlich niedriger ist. Auf der anderen Seite hat Pinterest die Möglichkeit, den internationalen ARPU um ein Vielfaches zu erhöhen, was seine zweistellige Wachstumsrate aufrechterhalten wird.

Eine letzte Anmerkung: Übersieh nicht die Rolle von Pinterest als E-Commerce-Plattform. Da die Nutzer bereitwillig Produkte und Dienstleistungen posten, die sie mögen, muss Pinterest einfach Händler, die sich darauf spezialisiert haben, mit diesen potenziell motivierten Käufern verbinden.

Redfin

Ein weiteres disruptives Unternehmen, das unaufhaltsame Qualitäten zu bieten scheint, ist der Tech-Spezialist Redfin (WKN: A2DU22).

Um das Offensichtliche auszusprechen, Redfin war ein klarer Nutznießer der historisch niedrigen Hypothekenzinsen. Aber der Immobilienmarkt, der als Folge der rekordtiefen Zinsen entstanden ist, ist bei Weitem nicht der einzige Grund, um von diesem Unternehmen begeistert zu sein.

Eine der Möglichkeiten, wie sich Redfin von der Konkurrenz abhebt, ist das Angebot von deutlich niedrigeren Gebühren für die Vermittlung von Immobilien. Bei Redfin liegen die Provisionen in der Regel zwischen 1 und 1,5 %, was bis zu 2 Prozentpunkte niedriger sein kann als bei traditionellen Unternehmen der Immobilienbranche. In Anbetracht der Tatsache, dass die Immobilienpreise derzeit in die Höhe schießen, sind die Ersparnisse, die Redfin Verkäufern bei den Provisionen bieten kann, umso größer.

Darüber hinaus haben die personalisierten Dienstleistungen von Redfin das Potenzial, den Kauf- und Verkaufsprozess zu verändern. Auch wenn es derzeit nur in ausgewählten Städten angeboten wird, ermöglicht RedfinNow den direkten Verkauf von Häusern an Redfin gegen Bargeld, was den Ärger, der oft mit dem Verkauf eines Hauses einhergeht, beseitigt. Redfin bietet auch Dienstleistungen an, um Schätzungen, Hausinspektionen und den Papierkram zu erledigen. Es sieht so aus, als ob Redfin auf dem besten Weg ist, ein Immobilienmagnat zu werden.

Trupanion

Möchtest du in einen Trend investieren, der so gut wie nie ein schlechtes Jahr hatte? Ziehe in Erwägung, dein Geld in Unternehmen zu investieren, die sich auf Haustiere konzentrieren, wie der Tierkrankenversicherungsanbieter Trupanion (WKN: A117KY).

Laut American Pet Products Association sind die Ausgaben für Haustiere in den USA im Jahresvergleich seit mindestens einem Vierteljahrhundert nicht mehr gesunken und werden im Jahr 2021 voraussichtlich auf fast 110 Milliarden US-Dollar ansteigen. Darin enthalten sind geschätzte 32,3 Milliarden US-Dollar an Ausgaben für die tierärztliche Versorgung und den Umsatz mit Produkten. Es genügt zu sagen, dass amerikanische Haushalte ihre Haustiere wie die eigene Familie lieben und bereit sind, ein kleines Vermögen auszugeben, um ihr Wohlbefinden zu gewährleisten. Das ist die Chance, die Trupanion geboten wird.

Das vielleicht Verrückteste an Trupanion ist, dass es Ende 2020 fast 863.000 registrierte Haustiere hatte, was nur etwa 1 % der Haustierbesitzer in den Vereinigten Staaten ausmacht. Wenn Trupanion die 25%ige Durchdringungsrate bei Haustierversicherungen in Großbritannien erreichen kann, würde der gesamte ansprechbare Markt nördlich von 32 Milliarden Dollar liegen. Zum Vergleich: Trupanion hat im letzten Jahr 502 Millionen US-Dollar Umsatz gemacht.

Trupanion hat in den letzten zwei Jahrzehnten unschätzbare Verbindungen auf klinischer Ebene geknüpft und ist der einzige große Tierkrankenversicherer mit einer Software, die eine Zahlung sofort ermöglicht. Es ist ein Unternehmen, das seine Basis in einer todsicheren Wachstumsbranche hat.

Teladoc Health

Investoren in Wachstumsaktien sollten in diesem Jahrzehnt auch große Dinge vom Telemedizingiganten Teladoc Health (WKN: A14VPK) erwarten.

Wie du dir vorstellen kannst, hatte die Pandemie einen zutiefst positiven Einfluss auf das Geschäft von Teladoc. Letztes Jahr hat es fast 10,6 Millionen virtuelle Besuche abgewickelt, was mehr als das Doppelte der 4,14 Millionen Besuche auf seiner Plattform im Jahr 2019 ist. Da Ärzte kranke und gefährdete Menschen möglichst von Arztpraxen und Krankenhäusern fernhalten wollen, wurden virtuelle Besuche zum Mittel der Wahl.

Die Sache ist die, dass Teladocs Betriebsmodell kein Problem haben sollte, ein Superstar zu bleiben, auch nachdem die Pandemie vorbei ist. Das liegt daran, dass die Telemedizin Vorteile in der gesamten Behandlungskette bietet. Es ist viel bequemer für Patienten und erlaubt es Ärzten, chronisch kranke Menschen besser im Auge zu behalten. Die Versicherer freuen sich über den Umstand, dass virtuelle Besuche billiger abgerechnet werden können als Praxisbesuche.

Und Teladoc hat Livongo Health, ein führendes Unternehmen für angewandte Gesundheitssignale, im November 2020 übernommen. Livongo sammelt Unmengen von Daten über Patienten mit chronischen Krankheiten und nutzt künstliche Intelligenz, um seinen Mitgliedern Tipps und Erinnerungen zu senden, die helfen, ein gesünderes Leben zu führen. Livongo hat bereits weit über 500.000 Diabetes-Patienten registriert und plant, sein Angebot auf Bluthochdruck und Gewichtsmanagement auszuweiten. Mit Livongo kann Teladoc in diesem Jahrzehnt ein atemberaubendes Wachstum erzielen.

Sea Limited

Zu guter Letzt werden Investoren, die nach unaufhaltsamen Aktien mit 500 % Renditepotenzial in diesem Jahrzehnt suchen, die in Singapur ansässige Sea Limited (WKN: A2H5LX) nicht übersehen wollen.

Das Verrückteste an Sea ist, dass es nicht nur ein oder zwei, sondern drei außergewöhnlich schnell wachsende Geschäftssegmente hat. Dasjenige, das im Moment den besten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) generiert, ist die Gaming-Sparte. Während die Zahl der quartalsweise aktiven Nutzer (QAU) im Jahr 2020 um 72 % auf 610,6 Millionen anstieg, explodierte die Zahl der QAUs, die zahlende Kunden waren, um 120 % auf etwas über 73 Millionen. Die Kombination aus Menschen, die aufgrund der Pandemie in ihren Häusern sitzen blieben, und fesselnden Spielen ermöglichte es seiner digitalen Unterhaltungssparte, im vergangenen Jahr ein bereinigtes EBITDA von 2 Milliarden US-Dollar zu erwirtschaften.

Das zweite Segment, und wohl das spannendste für Sea, ist die E-Commerce-Plattform, bekannt als Shopee. Seas E-Commerce-Fokus liegt vor allem auf den schnell wachsenden Schwellenländern wie Südostasien, Südamerika und Lateinamerika. Letztes Jahr, als die Menschen mehr denn je auf Online-Bestellungen setzten, verarbeitete Shopee weltweit 2,8 Milliarden Bestellungen im Gesamtwert von 35,4 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Die Bestellungen stiegen um 133 %, wobei sich der Bruttowarenwert verdoppelte.

Das dritte Segment von Shopee bietet digitale Finanzdienstleistungen an, vor allem in den Regionen, in denen Shopee tätig ist. Es beendete das Jahr mit über 23 Millionen zahlenden Mobile-Wallet-Kunden und sah, dass die Gesamtzahlungen aus seinen digitalen Wallets 7,8 Milliarden US-Dollar erreichten.

Zwischen 2020 und 2024 könnte sich der Umsatz von Shopee mehr als vervierfachen, was es zu einem wirklich intelligenten Ort macht, an dem du dein Geld einsetzen kannst.

Der Artikel 5 unaufhaltsame Aktien, die in diesem Jahrzehnt 500 % Rendite bringen können ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel stellt die Meinung des Verfassers dar, der mit der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes nicht übereinstimmen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - selbst eine eigene - hilft uns allen, kritisch über das Investieren nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Randi Zuckerberg, eine ehemalige Direktorin für Marktentwicklung und Sprecherin von Facebook und Schwester des CEOs Mark Zuckerberg, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

Dieser Artikel wurde von Sean Williams auf Englisch verfasst und am 15.04.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Sean Williams besitzt Aktien von Facebook, Pinterest und Teladoc Health.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Facebook, Pinterest, Redfin, Sea Limited, Teladoc Health und Trupanion. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: short Mai 2021 $65,0 Puts auf Redfin.

Motley Fool Deutschland 2021