1 / 5

1. Jetzt schon an den Sommer denken

Wenn ihr jetzt eure Sommerkleidung aus dem Schrank holt und sie an einem anderen Platz verstaut, ist es eine gute Idee, alles zu waschen und zu bügeln. Auch wenn ihr vielleicht keine Lust dazu habt, solltet ihr euch die Zeit dafür nehmen. Im Sommer werdet ihr euch darüber freuen, wenn ihr eure Lieblingssachen sofort wieder tragen könnt, ohne alles zu bügeln.

Credits: homify / Компания архитекторов Латышевых Мечты сбываются

5 geniale Tipps, um deinen Kleiderschrank auf den Winter vorzubereiten

Wenn der Herbst erst einmal da ist, stehen die Chancen nicht mehr gut, dass es noch mal wirklich warm und sonnig wird. Es wird also Zeit sich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten und die Kleidung für den Winter herauszusuchen. Denn wer seinen Kleiderschrank perfekt organisieren möchte, sollte nun das eine oder andere ausmisten oder neu sortieren. Anstelle von luftigen T-Shirts und Röcken erhalten jetzt warme Pullover und Jeans den vordersten Platz im Schrank. Nicht jeder ändert seinen Kleiderschrank für die verschiedenen Jahreszeiten und doch kann es sehr nützlich sein. In diesem Ideenbuch verraten wir euch warum.