Mit 5 % Dividendenrendite macht man bei dieser Top-Aktie wenig falsch

Anlageideen und Aktientipps
Anlageideen und Aktientipps

Eine Top-Aktie mit 5 % Dividendenrendite kaufen? Na klar: Vermutlich sehen viele Einkommensinvestoren, dass sich der Markt der Dividendenaktien wieder verschiebt. Was zuvor noch solide 3 bis 4 % gewesen sind, wechselt teilweise in Richtung der mittleren einstelligen Prozentbereiche. Das bedeutet, dass wir beim passiven Einkommen wieder aus dem Vollen schöpfen können.

Eine solche Top-Aktie, die derzeit um die Marke von 5 % Dividendenrendite schwankt, ist die der Münchener Rück (WKN: 843002). Ich bin geneigt zu sagen: Man kann langfristig bei dieser Bewertung wenig falsch machen. Schauen wir uns das im Detail an.

Münchener Rück: Top-Aktie mit 5 % Dividendenrendite!

Die Aktie der Münchener Rück notiert derzeit in etwa bei 5 % Dividendenrendite. Konkret liegt der Wert bei einem Aktienkurs von 219 Euro sogar wieder knapp oberhalb der Marke. Mit Blick auf eine Ausschüttung von 11 Euro je Aktie sind 220 Euro die Grenze, die diese Bewertung trennt.

Aber gehen wir etwas mehr an die Substanz: Die Aktie der Münchener Rück ist eine Top-Aktie aufgrund verschiedener Faktoren. Zum Beispiel der Historie mit seit dem Jahre 1969 ungekürzten Ausschüttungen. Oder auch, weil das Management zum Erhalt der Beständigkeit extra eine Schwankungsrückstellung bildet. All das sorgt für Qualität und Stabilität und zu beständigen Zahlungen.

Zwar gibt es auch ein paar Aspekte, die bei der Münchener Rück die Qualität als Top-Aktie mindern. Eine direkte Pricing-Power aufgrund starker Produkte ist nicht unbedingt zu erkennen. Dafür jedoch ein Geschäftsmodell als Rückversicherer, das in Summe doch sehr zeitlos ist. Solange es schützenswerte Vermögenswerte gibt, dürfte es auch einen Bedarf an Versicherungslösungen geben. Sowie die Perspektive, dass mit steigenden Zinsen auch die Renditen auf das investierte Kapital steigen. Womöglich auch die Versicherungsprämien wieder. Das wäre ein Merkmal, das dieser Aktie mit 5 % Dividendenrendite zugutekäme.

Im Endeffekt sinkt für mich jedoch derzeit die Bewertung, weil steigende Zinsen zu einem ungünstigeren Vergleichswert führen. Die Top-Aktie mit 5 % Dividendenrendite und einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 11 ist derzeit nicht weniger attraktiv. Nur fordern die Investoren eben eine höhere Rendite, sofern die Zinsen steigen.

Attraktiv & zeitlos!

Die Top-Aktie der Münchener Rück ist daher mit 5 % Dividendenrendite für mich attraktiv bewertet. Es ist eine dieser konservativen bis langweiligen Investitionen, die trotzdem solide Renditen ermöglichen können. Langfristig orientiert sollte aufgrund eines soliden und eben nicht sonderlich bedrohnten Geschäftsmodells stets ein Gewinn und eine Dividende abfallen. Wobei das Management mittelfristig von Wachstum spricht. Dividende und Ergebnis je Aktie können daher sogar noch wachsen.

Überzeugt? Dann ist jetzt womöglich ein guter Zeitpunkt, um hier einen näheren Blick zu riskieren. Diese Aktie wird einen vielleicht nicht schnell reich machen. Aber eben solide Renditen liefern und damit den Vermögensaufbau positiv beeinflussen.

Der Artikel Mit 5 % Dividendenrendite macht man bei dieser Top-Aktie wenig falsch ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.