43,82 Euro Dividende: Bei dieser Aktie besser als nix

Finanzielle Freiheit Aktienkäufe Geld
Finanzielle Freiheit Aktienkäufe Geld

43,82 Euro Dividende von einer Aktie? Ja, es gibt so manchen Ausschütter, der im Monat August eine Ausschüttungen zahlbar macht. So bei mir auch Verizon Communications (WKN: 868402), von der ich diese Auszahlung jetzt erhalten habe.

Dass ich 43,82 Euro Dividende erhalten habe, liegt primär daran, dass ich in den vergangenen Quartalen immer mal investiert habe. Übrigens: Der Betrag von dieser Aktie ist netto, insofern wäre die Brutto-Ausschüttung noch höher. Für mich ist das jedoch vor allem eines: Besser als nix. Dabei bleibt es auch, was nicht unbedingt verkehrt sein muss. Ganz im Gegenteil: Ich kann mir sogar weitere Zukäufe vorstellen.

Verizon Communications: 43,82 Euro Dividende von der Aktie

Das Kalkül ist eigentlich relativ simpel: Verizon Communications besitzt ein einfaches, sehr naheliegendes Geschäftsmodell. Als führender US-amerikanischer Telekommunikationskonzern hat das Management ein breites Mobilfunknetz errichtet. Zuletzt auch mit der 5G-Technologie. Das wiederum kann ansprechend monetarisiert werden mithilfe von Mobilfunkverträgen. Ob jetzt in Zeiten der Inflation eine expansive Wachstumsphase realistisch ist? Muss es nicht, um langfristig orientiert trotzdem eine stabile Dividende zu ermöglichen.

Das defensive Geschäftsmodell von Verizon Communications führte bereits dazu, dass das Management seit mehr als 15 Jahren die eigene Ausschüttungssumme konstant hält. Das bedeutet, dass ich auch in Zukunft stabile 43,82 Euro Dividende wittere. Womöglich mehr. Schließlich hat es in der Vergangenheit immer mal moderate Wachstumsschübe gegeben, auch das über die vergangenen anderthalb Jahrzehnte hinweg.

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von ca. 9,1 und einer Dividendenrendite von 5,5 % ist Verizon Communications zudem attraktiv bewertet. Das könnte bedeuten: Ich investiere in Zukunft nach, um das Fundament für mehr als 43,82 Euro Dividende zu legen.

Besser als nix: Mein Ansatz

Bei Verizon Communications ist mein Ansatz, dass diese eher defensive Dividendenaktie wirklich besser ist als nix. Die jetzigen 43,82 Euro Dividende nehmen ich überaus gerne. In Zukunft auch mehr, wenn die Bewertung stimmt. Wobei das unzweifelhaft jetzt der Fall ist. Aufgrund der Währungseffekte und meiner Kalkulation mit einem Aufschlag von 10 % bin ich bewertungstechnisch jedoch da, wo ich die Aktie bereits gekauft habe.

Trotzdem: In Zukunft dürften weitere Zukäufe bei Verizon Communications folgen. Das sollte das Fundament dafür stellen, dass ich in Zukunft auch mehr als 43,82 Euro Dividende erhalte. Wobei dieser Wert für ein einzelnes Vierteljahr für mich auch alles andere als verkehrt ist. Wie gesagt: Im Endeffekt ist das einfach besser als nix oder langfristig orientiert in Zeiten der Inflation Cash zu halten.

Der Artikel 43,82 Euro Dividende: Bei dieser Aktie besser als nix ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Verizon Communications. The Motley Fool empfiehlt Verizon Communications.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.