3 weltverändernde Zukunftstrends

·Lesedauer: 2 Min.

Die Welt befindet sich in einem ständigen Wandel. Zukunftstrends machen vor keinem Bereich halt und beeinflussen unser Leben. Für viele Menschen bedeuten sie auch eine berufliche Neuorientierung. In Summe werden sie allerdings von der Mehrheit unterstützt und vorangetrieben. Innovationen verbessern einerseits unser Leben, unseren Wohlstand, steigern die Effizienz, in der wir Aufgaben erledigen, und tragen am Ende zu einem längeren und besseren Leben bei.

Die folgenden drei Zukunftstrends haben bereits begonnen, werden sich aber sehr wahrscheinlich über die kommenden Jahrzehnte weiter fortsetzen.

1. Zukunftstrend: CO2-Neutralität

Die Reduzierung des CO2-Ausstoßes, um eine CO2-Neutralität zu erreichen, ist wahrscheinlich der größte und stärkste aller Zukunftstrends. Nur wenn es der Menschheit gelingt, im Einklang mit der Natur zu leben, hat sie weiterhin eine Überlebenschance.

Somit werden in den kommenden Jahrzehnten alle Technologien boomen, die zu diesem Ziel beitragen. Dazu gehören beispielsweise E-Antriebe, Wasserstoff, CO2-Abscheidetechnologien, erneuerbare Energien, Energiespeicherlösungen, CO2-Filtertechnologien, Synbio-Bakterien oder die Aufforstung und Züchtung besonders effektiver CO2-verwertender Pflanzen.

Um das Ziel zu erreichen, wird die ausreichende Produktion erneuerbarer Energien zu einem Schlüsselelement. In diesem Bereich werden zukünftig wahrscheinlich neue Technologien hinzukommen, die sehr viel effektiver als die heutigen Erzeugungsformen sind. Hinzu kommen viele weitere Umweltbereiche, wie biologisch abbaubare Verpackungen sowie eine effektive und nachhaltige Abfallwirtschaft.

2. Zukunftstrend: Digitalisierung, Cloud Services und Cybersicherheit

Die Kommerzialisierung des Internets und sein flächendeckender Einsatz haben die Welt in den letzten Jahrzehnten bereits stark verändert. Viele neue Geschäftsmodelle, wie der Onlinehandel, beruhen vollständig auf einem funktionierenden Internet. Auch in Zukunft werden viele Prozesse, Dienstleistungen und Lebensbereiche digitalisiert.

Die Digitalisierung führt zum einen zu einer höheren Effektivität und zum anderen zu Kosteneinsparungen. Deshalb wird sich kaum ein Unternehmen diesem Zukunftstrend entziehen können. Sie führt aber auch zum Boom neuer Cloud-basierter Geschäftsmodelle.

Die zunehmende Vernetzung führt darüber hinaus zu völlig neuen Wirtschaftsrisiken. So haben in den vergangenen Jahren Cyberattacken stark zugenommen. Entsprechende Software und Schutzprogramme gewinnen deshalb an Bedeutung.

3. Gesunde Ernährung/Vegetarismus

Die intensive Landwirtschaft, viele künstlich produzierte Lebensmittel und ungesunde Inhaltsstoffe führen bei immer mehr Menschen zu einem immer selektiveren Konsum. Massentierhaltung trägt zur Trinkwassersbelastung, einem großen Futtermittelbedarf, unnötiger Antibiotikaaufnahme und zu einem hohen CO2-Ausstoß bei.

Vielen Menschen wird aber vor allem bewusst, dass bestimmte Lebensmittel zu Fettleibigkeit und Krankheiten führen. Sie stellen sich deshalb auf gesunde Lebensmittel um und reduzieren den Fleischkonsum. Vegetarismus wird unter jungen Menschen immer mehr zum Zukunftstrend.

Fazit

Die vielen Veränderungen werden dazu führen, dass bisher sehr erfolgreiche Unternehmen in Schwierigkeiten geraten oder gar verschwinden, während neue aufstrebende Firmen die Lücken füllen und profitieren.

Der Artikel 3 weltverändernde Zukunftstrends ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.