3 Top-Aktien, falls du jetzt mit dem Investieren startest!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 4 Min.
powerful sprinter
powerful sprinter

Ist es dein Neujahresvorsatz, in diesem Jahr mit dem Investieren anzufangen? Falls ja, dann hast du hier ein tolles Ziel definiert. Bei konsequent geringeren Rentenniveaus, einer drohenden Rentenlücke oder sogar Altersarmut ist es eigentlich nie zu früh, um mit dem Investieren anzufangen. Womöglich gibt es auch ambitioniertere Ziele.

Wie auch immer: Deine Beweggründe, mit dem Investieren zu beginnen, wollen wir heute nicht hinterfragen. Nein, sondern es soll konkret darum gehen, welche Top-Aktien für Anfänger besonders interessant sind. Heute gibt’s drei an der Zahl, über die du zumindest einmal nachdenken könntest.

Berkshire Hathaway: Überlass das dem Profi!

Eine erste Top-Möglichkeit, um mit dem Investieren zu beginnen, könnte zunächst die Aktie von Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) sein. Ist dir der Name kein Begriff? Nun, sagen wir es so: Es ist die Beteiligungsgesellschaft, mit der Warren Buffett investiert. Wer Warren Buffett ist? Ein ziemlich cleverer, kompetenter Investor, der im Laufe seiner Karriere auf Renditen von über 20 % pro Jahr gekommen ist. Und weiterhin die Möglichkeit bietet, von einem attraktiven US-amerikanischen Querschnitt zu profitieren.

Eines vorweg: Die volatileren Zeiten bei Berkshire Hathaway sind womöglich vorbei. Die Aktie wird mit einem Börsenwert deutlich über einer halben Billion US-Dollar bewertet. Das heißt, dass Warren Buffett und die Beteiligungsgesellschaft nicht mehr in alle Größenordnungen investieren können. Small- und Midcaps zu kaufen lohnt renditetechnisch kaum noch.

Trotzdem ist das Potenzial mit über 140 Mrd. US-Dollar in Cash weiterhin gigantisch. Zumal das Orakel von Omaha mit seinem bisherigen Portfolio ein Fundament für künftige Renditen gelegt hat. Langfristig könnte die Aktie ein Weg sein, um mit Diversifikation und einem Profi in der Hinterhand ein Vermögen aufzubauen.

Realty Income: Zuverlässige Dividende!

Eine zweite Top-Aktie, über die man als beginnender, Foolisher Investor nachdenken kann, ist außerdem die von Realty Income (WKN: 899744). Hinter diesem Namen versteckt sich ein US-amerikanische Real Estate Investment Trust. Falls dir das nicht sagt: Das ist ein steuerlich begünstigter Mix aus Immobilienfonds und Immobiliengesellschaft. Im Gegenzug für diese Privilegien gibt’s stete, hohe Dividenden, im konkreten Fall von mindestens 90 % gemessen am Gewinn.

Was das derzeit bedeutet? Realty Income schüttet eine monatliche (!) Dividende von 0,2345 US-Dollar an die Investoren aus, die bei einem aktuellen Aktienkurs von 62,17 US-Dollar einer Dividendenrendite von 4,52 % entsprechen. Kein schlechter Wert, zumal Realty Income wirklich Basisqualität für Foolishe Dividendenjäger besitzt.

Die Aktie zahlt inzwischen seit über 600 Monaten seine ca. 30-tägigen Zahlungen aus. Das heißt, hier winken seit über einem halben Jahrhundert stete, solide Zahlungen. Ein wertvoller Indikator, was zukünftige Dividendenzahlungen angeht. Zumal Realty Income über diesen Zeitraum 109-mal in Folge die eigene Ausschüttung erhöht hat.

General Mills: So solide wie Frühstück, Mittagessen & Co.

Defensiv und damit top für beginnende Investoren können außerdem Aktien aus zuverlässigen Segmenten sein. Der Lebensmittelbereich gilt als ein solcher und eine Aktie, die jetzt spannend für alle Starter sein könnte, ist die von General Mills (WKN: 853862). Falls dir der Name auch nix sagen sollte: Das ist ein US-amerikanischer Lebensmittelkonzern. Das hierzulande bekannteste Produkt ist wohl das Häagen-Dazs-Eis.

Allerdings gibt es deutlich mehr: Vom Frühstück mit Cheerios oder Lucky Charms bis zum Abendessen, beispielsweise mit Old El Paso, ist eigentlich alles dabei. Das zeigt, dass Produkte für den ganzen ernährungstechnischen Tag vorhanden sind. Umsätze und Gewinne könnten daher sehr stabil sein.

Die Bewertung ist für eine derart attraktive Aktie sogar vergleichsweise preiswert: General Mills kommt derzeit auf ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 15 sowie eine Dividendenrendite von ca. 3,4 %. Für eine Aktie, die seit über 100 Jahren eine Dividende zahlt, ist das ebenfalls spannend. Zumal General Mills seit mehreren Jahrzehnten ebenfalls konstante Dividenden ermöglicht.

Top-Aktien für Starter!

Berkshire Hathaway, Realty Income und General Mills: Das könnten drei Top-Aktien sein, falls du jetzt mit dem Investieren beginnen willst. Ob hier etwas für dich dabei ist? Das ist wiederum deine finale Entscheidung.

The post 3 Top-Aktien, falls du jetzt mit dem Investieren startest! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway, General Mills und Realty Income. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2021 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short January 2021 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2021