3 Schritte, die ich unternehmen würde, um die besten britischen Aktien zu finden, die man nach dem Börsencrash 2020 kaufen kann

Motley Fool Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum

Die besten britischen Aktien zu finden, die man kaufen kann, könnte nach dem Börsenkrach von 2020 eine schwierigere Aufgabe sein. Die wirtschaftlichen Aussichten sind schwächer als zu Beginn des Jahres. Daher sehen sich viele Unternehmen harten Bedingungen ausgesetzt, die sich negativ auf ihre finanziellen Aussichten auswirken könnten.

Wenn man sich jedoch auf Unternehmen mit soliden Finanzen, großen Wettbewerbsvorteilen und Sicherheitsmargen konzentriert, könnte ein Investor bei einer wahrscheinlichen Erholung des Marktes langfristig hohe Renditen erzielen.

Solide Finanzen nach dem Börsencrash

Der Kauf britischer Aktien mit soliden finanziellen Positionen könnte nach dem Börsencrash weniger Risiko bieten. Zum Beispiel kann ein Unternehmen mit geringer Verschuldung und einer beträchtlichen Zinsdeckung eine Periode schwächerer Verkaufsergebnisse besser bewältigen. Da Faktoren wie höhere Arbeitslosigkeit und schwächeres Verbrauchervertrauen auch in den kommenden Monaten anhalten werden, könnte der Kauf von finanziell soliden Unternehmen ein logischer Ansatz für Investoren sein.

Außerdem könnten Unternehmen mit soliden Bilanzen langfristig ihre Marktpräsenz ausbauen. Sie könnten in den kommenden Monaten ihre schwächeren Konkurrenten überleben und so Marktanteile gewinnen. Vielleicht können sie auch das niedrigere Kursniveau der Aktien nutzen, um Übernahmen zu tätigen und so ihr langfristiges Gewinnpotenzial weiter zu verbessern.

Kauf von britischen Aktien mit großen Wettbewerbsvorteilen

Auch Unternehmen mit großen Wettbewerbsvorteilen können nach dem Börsenkrach besser abschneiden als ihre Konkurrenten. Dies kann zum Beispiel in Form eines einzigartigen Produkts, einer niedrigeren Kostenbasis oder einer starken Markentreue geschehen, die unter verschiedenen Marktbedingungen zu höheren Umsätzen führt.

Es liegt auf der Hand, dass es sehr subjektiv ist, britische Aktien mit großen Wettbewerbsvorteilen zu identifizieren. Durch die Suche nach Unternehmen, die eine starke Rendite aufweisen und langfristig höhere Renditen als ihre Konkurrenten bieten, kann ein Investor sein Portfolio jedoch so positionieren, dass es bei einer wahrscheinlichen langfristigen Erholung der Wirtschaft ein größeres Wachstum erfährt.

Das Investieren in Value-Aktien

Die besten britischen Aktien, die man nach dem Börsenkrach kaufen kann, sind nicht unbedingt die billigsten Unternehmen in einem bestimmten Sektor. Zum Beispiel können Unternehmen mit großen Wettbewerbsvorteilen und soliden finanziellen Positionen eine höhere Bewertung haben als ihre weniger attraktiven Konkurrenten. In solchen Fällen kann es sich lohnen, einen höheren Kurs für ein qualitativ hochwertigeres Unternehmen zu zahlen, das in den derzeitigen wirtschaftlichen Schwierigkeiten weniger Risiko und langfristig ein größeres Wachstumspotenzial bietet.

Durch den Kauf einer Vielzahl von Unternehmen mit soliden Bilanzen und großen Wettbewerbsvorteilen, wenn sie Sicherheitsmargen bieten, kann ein Investor erfolgreich aus dem Marktrückgang im Jahr 2020 Kapital schlagen.

The post 3 Schritte, die ich unternehmen würde, um die besten britischen Aktien zu finden, die man nach dem Börsencrash 2020 kaufen kann appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 01.11.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2020