3 Orte, an denen man mehr Geld zum Investieren findet

·Lesedauer: 3 Min.
Dividende 10.000 Euro investieren Dividendenstrategie

Es ist einfacher denn je, mit ein paar US-Dollar anzufangen zu investieren. Aber wenn du hoffst, deine langfristigen Ziele schnell zu erreichen, hilft es, wenn du mehr als 5 oder 10 US-Dollar hier und da investieren kannst. Du schaust vielleicht auf dein Bankkonto und denkst: „Ich kann kein Geld mehr zum Investieren erübrigen“, aber du wärst überrascht, wie viel Geld du auftreiben kannst, wenn du bereit bist, kreativ zu werden. Hier sind drei Orte, an denen du vielleicht etwas zusätzliches Geld zum Investieren finden kannst.

1. Schulden abbezahlen

Schulden, vor allem hochverzinste, fressen dein Budget auf und schränken deine Möglichkeiten ein, Geld zu investieren. Das Abzahlen dieser Schulden kann sogar hunderte von Dollar jeden Monat freisetzen, die du in deine Zukunft investieren kannst.

Wenn du Kreditkartenschulden hast, kannst du eine Saldotransferkarte nutzen, um sie zu tilgen. Dadurch wird das Wachstum deines Saldos vorübergehend gestoppt, sodass alle deine Zahlungen in die Tilgung fließen. Aber wenn du nicht den gesamten Saldo abbezahlst, bevor die Einführungsperiode von 0 % APR vorbei ist, wird der verbleibende Saldo wieder anfangen, Zinsen zu generieren.

Ein Privatkredit ist eine weitere Option. Dies gibt dir eine vorhersehbare monatliche Zahlung. Die Zinssätze sind jedoch etwas höher, um dem erhöhten Risiko Rechnung zu tragen, da diese Kredite keine Sicherheiten haben – etwas, das der Kreditgeber dir wegnehmen und verkaufen kann, wenn du nicht zurückzahlst, was du schuldest.

Mach dir keine Sorgen um Schulden mit niedrigen Zinssätzen, wie Hypotheken. Du kannst sie vorzeitig abbezahlen, aber es schadet nicht, wenn du deine monatlichen Raten bezahlst und gleichzeitig investierst. Es besteht eine gute Chance, dass du durch Investitionen mehr verdienst, als du durch die Zinszahlungen für diese Kredite verlierst, also ist es für die meisten Menschen eine kluge Entscheidung, an beiden Zielen gleichzeitig zu arbeiten.

2. Dividenden

Bestimmte Aktien schütten Dividenden an ihre Aktionäre aus, normalerweise vierteljährlich. Dividenden sind überschüssige Gewinne, die Unternehmen an ihre Investoren weitergeben, wenn die Dinge gut laufen. Der Betrag, den du erhältst, hängt von dem Unternehmen, seiner aktuellen Performance und der Anzahl der Aktien ab, die du besitzt.

Die Reinvestition dieser Dividenden kann dir helfen, deine Ersparnisse schneller wachsen zu lassen. Viele Broker erlauben es dir, deine Dividenden automatisch zu reinvestieren, sodass du dies nicht manuell tun musst. Du hast trotzdem die Möglichkeit, dir deine Dividenden auf dein Konto auszahlen zu lassen, wenn du nicht alles reinvestieren möchtest.

3. Nebenerwerb

Wenn du einen Nebenjob beginnst, hast du mehr Einkommen, das du für so ziemlich alles verwenden kannst, auch für Investitionen. Heutzutage gibt es praktisch endlose Möglichkeiten, Geld zu verdienen, also nutze deine Interessen und Talente. Du könntest für ein Taxi-Unternehmen fahren, Unternehmen bei der Erstellung von Webseiten helfen oder deine eigenen handgefertigten Waren herstellen und verkaufen.

Vergiss nur nicht die Steuern. Nebenjobs haben in der Regel keine regelmäßigen Einkünfte, von denen die Regierung Steuern einbehalten kann. Du musst also daran denken, selbst Geld für die Steuern beiseite zu legen und es vierteljährlich an die Regierung zu zahlen, oder du könntest zur Steuerzeit eine überraschende Rechnung erhalten.

Fällt dir noch mehr ein?

Wir haben uns vier Möglichkeiten angeschaut, wie du mehr Geld zum Investieren finden kannst, aber das ist bei weitem keine vollständige Liste. Nimm dir etwas Zeit, um ein paar weitere Möglichkeiten zu brainstormen und setze dann deine Ideen in die Tat um. Mache diese Aktivität mindestens einmal im Jahr, um zu sehen, ob du mehr Geld auftreiben kannst, um deine Ersparnisse zu vergrößern. Du wirst vielleicht überrascht sein, wie schnell du deine Sparziele erreichst.

Der Artikel 3 Orte, an denen man mehr Geld zum Investieren findet ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Kailey Hagen auf Englisch verfasst und am 12.07.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.