3 Gründe, warum die Gewinne von Etsy die Investoren begeistern sollten

Motley Fool Investmentanalyst
·Lesedauer: 5 Min.

Seit April haben Kunsthandwerker Coronavirus-Masken im Wert von über 740 Millionen US-Dollar auf dem E-Commerce-Marktplatz von Etsy (WKN:A14P98) verkauft. Diese handgefertigten Masken haben Millionen neuer Käufer auf die einzigartige Plattform gelockt und die Marke in den Mittelpunkt des Interesses der Verbraucher gerückt, die die Geschäfte in der realen Welt meiden.

Infolgedessen hatte sich der Kurs der Aktie in diesem Jahr mehr als verdreifacht, obwohl er nach der Veröffentlichung des Geschäftsberichts zum dritten Quartal am 28. Oktober zurückging. Trotz des Rückgangs sollte der Bericht des Managements in diesem Quartal die Investoren begeistern.

Sehen wir uns an, warum Etsy’s Gewinne vielversprechend sind.

DER JAHRESAKTUELLE AKTIENCHART FÜR ETSY UND S&P 500 BIS 3. NOVEMBER 2020. ETSY DATEN VON YCHARTS

1. Mehr Käufer geben mehr aus

Etsy ist nicht nur der Ort, an dem man einzigartige handgefertigte Coronavirus-Gesichtsmasken kaufen kann, auch die Kategorien Haushaltswaren, Bastelbedarf sowie Schönheits- und Körperpflege haben alle im letzten Quartal dreistellige Umsatzzuwächse im Jahresvergleich verzeichnet. Es scheint, dass die Kunden wegen der Masken kamen, aber wegen der einzigartigen Gegenstände auf der Plattform geblieben sind, die nirgendwo sonst zu finden sind.

In den letzten fünf Quartalen sind die aktiven Käufer um gewaltige 55 % auf 69,6 Millionen gestiegen. Aktive Käufer sind diejenigen, die in den letzten 12 Monaten mindestens einmal etwas auf der Plattform gekauft haben. Diese Konsumenten geben auch mehr aus. Der Bruttowarenumsatz (GMS) pro aktivem Käufer, also der Betrag, den ein aktiver Käufer in den letzten 12 Monaten ausgegeben hat, ist in den letzten 10 Quartalen in Folge gestiegen. Im letzten Quartal stieg der GMS pro aktivem Käufer im Jahresvergleich um 8,2 % und erreichte 110 US-Dollar.

Kennzahl

Q3 2019

Q4 2019

Q1 2020

Q2 2020

Q3 2020

Aktive Käufer

44,8 Mio. USD

46,4 Mio. USD

47,7 Mio. USD

60,3 Mio. USD

69,6 Mio. USD

Aktive Käufer Wachstum im Jahresvergleich

20,7 %

17,5 %

16,4 %

41 %

55,4%

GMS pro aktivem Käufer, Veränderung im Jahresvergleich

1,8 %

3,8 %

4,1 %

4,8 %

8,2%

DATEN AUS ETSY GESCHÄFTSBERICHTEN. TABELLE: AUTOR.

Etsy sieht noch bessere Trends bei seinen treuen Käufern. Wiederholungskäufer, d.h. diejenigen, die im letzten Jahr an zwei oder mehr Tagen gekauft haben, stiegen im Jahresvergleich um 70 % auf 27 Millionen. Gewohnheitskäufer, diejenigen, die in den letzten 12 Monaten an sechs oder mehr Tagen gekauft haben, stiegen um erstaunliche 104 % auf 5 Millionen. Außerdem stammten 75 % der Käufe in diesem Quartal von Kunden, die vor 2020 beigetreten sind.

Dieser Trend, dass die Käufer den Status von Wiederholungskunden oder sogar Gewohnheitskäufern erreichen, ist ein gutes Vorzeichen für das langfristige Wachstum der Plattform. Dieses Publikum interessierter Konsumenten könnte auch der Grund dafür sein, dass die Plattform auch mehr Verkäufer anzieht.

2. Mehr Verkäufer

Ein zweiseitiger Marktplatz kann nicht sich gut entwickeln ohne eine Vielzahl von verschiedenen und talentierten Verkäufern, und Etsy hat viele davon. Aktive Verkäufer, d.h. diejenigen, die in den letzten 12 Monaten mindestens einen Verkauf getätigt haben, sind im letzten Quartal um 43 % auf 3,6 Millionen gestiegen. Dies ist eine beträchtliche Beschleunigung von den Zahlen vor COVID im mittleren bis hohen 20 %-Bereich.

Kennzahl

Q3 2019

Q4 2019

Q1 2020

Q2 2020

Q3 2020

Aktive Verkäufer

2,6 Mio. USD

2,7 Mio. USD

2,8 Mio. USD

3,1 Mio. USD

3,6 Mio. USD

Aktive Verkäufer Wachstum im Jahresvergleich

26,9 %

27,6 %

26,4 %

35 %

43%

DATEN AUS ETSY GESCHÄFTSBERICHTEN. TABELLE: AUTOR.

Heute haben diese 3,6 Millionen aktiven Verkäufer einen durchschnittlichen GMS von 2.166 US-Dollar pro Verkäufer in den letzten 12 Monaten, was einem Anstieg von 18 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Insgesamt haben die Verkäufer insgesamt 80 Millionen Artikel auf der Plattform zum Verkauf angeboten. Diese Kunsthandwerker und Verkäufer haben einen florierenden Marktplatz interessierter Käufer gefunden, was wiederum eine riesige Gelegenheit schafft, besondere Gegenstände zu verkaufen, die man nirgendwo sonst finden kann.

3. Mehr Umsatz auf der Plattform

Der Umsatzzuwachs auf Etsys Plattform seit dem Coronavirus ist beeindruckend. Vor COVID stiegen die Umsätze auf der Plattform mit einer gesunden Rate von 30 % plus, stiegen dann aber auf dreistellige Prozentzahlen, als sich die Pandemie ausbreitete.

Kennzahl

Q3 2019

Q4 2019

Q1 2020

Q2 2020

Q3 2020

Bruttowarenumsätze

1,20 Mrd. USD

1,66 Mrd. USD

1,35 Mrd. USD

2,69 Mrd. USD

2,63 Mrd. USD

Aktive Verkäufer Wachstum im Jahresvergleich

31 %

33 %

33 %

147 %

117 %

DATEN AUS ETSY GESCHÄFTSBERICHTEN. TABELLE: AUTOR.

Das Unternehmen prognostiziert für das kommende Weihnachtsquartal einen Umsatz von 2,7 bis 3,1 Milliarden US-Dollar, was einem Wachstum von 65 % bis 85 % im Jahresvergleich entspricht. Diese Prognose, selbst am unteren Ende, wird ein Rekord für das Unternehmen sein. Die Umsatzprognose liegt bei 459 bis 513 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von 70 % bis 90 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Angesichts dieser Zahlen könnte das Weihnachtsquartal der beste Quartalsumsatz sein, den das Unternehmen je erzielt hat, und die letzte Quartalsmarke von 451 Millionen US-Dollar, den derzeitigen Rekord, leicht übertreffen.

Das Management hat seine Prognosen in jedem der letzten beiden Quartale deutlich übertroffen. Etsy hat in den letzten zwei Quartalen 33,7 Millionen neue und reaktivierte Käufer angezogen und es ist wahrscheinlich, dass viele zurückkommen werden, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen, was den Marktplatz zu neuen Höhenflügen führen kann.

Die Lektionen für Investoren

Wenn du den Lauf der Aktie dieses Jahr verpasst hast, mach dir keine Sorgen, es gibt immer noch eine Chance, bei diesem Langzeit-Gewinner mitzumachen. Mit massivem E-Commerce-Rückenwind, Millionen neuer Kunden und einem Engagement für seine Verkäufer und Plattform-Innovationen fängt dieser besondere Marktplatz gerade erst an. Mit mehr Käufern, die in dieser Saison nach einzigartigen Geschenken suchen, warum nicht ein paar Aktien dieses Wachstumsunternehmens vor dem Feiertagsansturm erwerben?

The post 3 Gründe, warum die Gewinne von Etsy die Investoren begeistern sollten appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Brian Withers auf Englisch verfasst und am 05.11.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Etsy.

Motley Fool Deutschland 2020