3 Gründe, warum Etsy eine Top-Aktie für die Ewigkeit ist

·Lesedauer: 3 Min.

Die Etsy-Aktie (WKN: A14P98) ist in meinem Depot inzwischen die größte Position. Das liegt auch an dem herausragenden Erfolg des E-Commerce-Akteurs. Seit der Corona-Pandemie haben sich die Anteilsscheine weiterhin vervielfacht.

Allerdings glaube ich inzwischen: Die Etsy-Aktie ist eine Top-Aktie für die Ewigkeit. Foolishe Investoren können trotz Volatilität und vermutlich auch Korrekturen und Crashs über Jahrzehnte auf sie setzen. Riskieren wir einen Blick auf drei relevante Faktoren, die das unterstreichen.

Etsy: Mit Ökosystem eine Top-Aktie für die Ewigkeit

Ein erster Grund, warum sich hinter Etsy eine Top-Aktie für die Ewigkeit versteckt, ist das Ökosystem. Foolishe Investoren wissen, dass das die Grundlage für E-Commerce-Akteure ist. Wenn es eine kritische Masse an Käufern und in diesem Fall auch Verkäufern gibt, so spricht vieles dafür, dass der Erfolg ein bleibendes Merkmal ist.

Dieser Self- und Handmade-E-Commerce-Akteur besitzt inzwischen ein starkes Ökosystem. Alleine per Ende des dritten Quartals hat es 95,98 Mio. aktive Käufer gegeben und 7,46 Mio. Verkäufer. Mit Wachstumsraten von 102 beziehungsweise 37 % im Jahresvergleich handelte es sich dabei sogar noch um die stärksten Zuwächse.

Unterm Strich erkennen wir daher eine global angelegte Käufer- und Verkäuferbasis dieser E-Commerce-Plattform. Etsy entwickelt sich mehr und mehr zur ersten Anlaufstelle für Hobbyverkäufer und Kunden, die auf der Suche nach etwas Besonderem, Einzigartigem sind. Für mich ein erster Grund, weshalb dieses Ökosystem eine Top-Aktie für die Ewigkeit markiert.

1,7 Billionen US-Dollar Marktpotenzial, 12 Mrd. US-Dollar 2021

Kommen wir jedoch zum weiteren Wachstum. Etsy ist für mich außerdem eine Top-Aktie für die Ewigkeit, weil das Management erst an der Oberfläche leichte Kratzer im Gesamtmarktpotenzial erreicht. Auch mit ca. 12 Mrd. US-Dollar Gross Merchandise Volume in 2021 ist die Spitze des Eisbergs längst nicht erreicht.

Schon vor einiger Zeit hat CEO Josh Silverman von einem Gesamtmarktpotenzial von 1,7 Billionen US-Dollar gesprochen. Das heißt, das meiste des Wachstumsweges liegt noch vor dem E-Commerce-Akteur. Allerdings ist die Plattform bestrebt, die eigene Reichweite konsequent auszubauen. So wie beispielsweise mit den Zukäufen von Reverb, Depop oder auch Elo7, die eine anorganische Wachstumskomponente bedeuten.

Etsy ist außerdem gerade einmal mit einem Börsenwert von 29 Mrd. US-Dollar bewertet. Selbst wenn sich das Management nur 10 % des Marktkuchens langfristig sichern kann, so wäre die heutige Bewertung noch viel zu preiswert. Auch dieser Raum für weiteres Wachstum kreiert für mich eine Top-Aktie für die Ewigkeit.

Etsy eine Top-Aktie für die Ewigkeit: Geschäftsmodell E-Commerce

Zu guter Letzt ist Etsy für mich eine Top-Aktie für die Ewigkeit, weil der E-Commerce ein passendes Geschäftsmodell ist. Es gibt viele Megatrends, die mit einem Fragezeichen versehen sind. Beispielsweise die Telemedizin, wo niemand genau die Akzeptanzraten kennt. Oder auch Fleischalternativprodukte oder andere Dinge.

Der E-Commerce wird jedoch bereits akzeptiert und Etsy zeigt mit seinen ca. 100 Mio. aktiven Plattformnutzern, dass viel Warenwirtschaft hier stattfindet. Das ist es, was Foolishe Investoren ebenfalls würdigen sollten: Das Geschäftsmodell funktioniert und besitzt eine Menge Raum für weiteres Wachstum. Eine Top-Aktie für die Ewigkeit ist daher durchaus gegeben, die langfristig noch eine Menge vorhaben sollte.

Der Artikel 3 Gründe, warum Etsy eine Top-Aktie für die Ewigkeit ist ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Etsy. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.