3 Gründe, warum ich überlege, die Roku-Aktie ein weiteres Mal zu kaufen!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Ja, ich überlege, die Roku-Aktie (WKN: A2DW4X) ein weiteres Mal zu kaufen. Mein Portfolio würde damit im Streaming-Markt einen größeren Schwerpunkt besitzen. Allerdings bin ich langfristig orientiert überzeugt, dass dieser Markt eine Menge Potenzial besitzt. Und die Roku-Aktie gleich mit.

Im Folgenden wollen wir daher einen Blick auf drei Gründe riskieren, warum ich jetzt überlege, ein weiteres Mal bei der Roku-Aktie zuzuschlagen. Das könnte auch für dich überaus relevant sein.

Roku-Aktie: Künftig mehr Content …?

Ein erster Grund, weshalb ich jetzt überlege, ein weiteres Mal auf die Roku-Aktie zu setzen, hängt mit einem Wechsel in der Unternehmensstrategie zusammen. Wie wir mit Blick auf aktuelle Unternehmensmeldungen feststellen können, scheint Content zukünftig eine größere Rolle zu spielen.

Das Management des Streaming-Akteurs hat sich inzwischen mehrere Inhalte gesichert. Beispielsweise die Kurzvideo-Formate von Quibi, die zunächst eine kleinere Nische abgebildet haben. Allerdings inzwischen auch This Old House und die dazugehörigen Franchises. Hierbei handelt es sich immerhin um die beliebteste US-amerikanische Home-Improvement-Serie.

Wir können daher inzwischen wohl sagen: Content spielt bei der weiteren Wachstumsgeschichte der Roku-Aktie eine wichtige Rolle. Das könnte den Erfolg und die Akzeptanz der Plattform konsequent erhöhen.

Die günstigere Bewertung

Ein zweiter Grund, weshalb ich genau jetzt überlege, erneut auf die Roku-Aktie zu setzen, hängt mit der fundamentalen Bewertung zusammen. Die Anteilsscheine des Streaming-Akteurs korrigierten inzwischen deutlich und notieren auf einem Aktienkursniveau von 306,02 US-Dollar beziehungsweise 249,75 Euro. Das ist wirklich preiswert, auf ihrem Rekordhoch konnten über 400 Euro erreicht werden.

Das günstigere Bewertungsmaß sehen wir inzwischen auch am Börsenwert. Die Marktkapitalisierung beläuft sich derzeit auf 39,4 Mrd. US-Dollar. Im letzten, vierten Quartal konnte das Unternehmen Umsätze in Höhe von ca. 650 Mio. US-Dollar ausweisen. Mit einem daraus resultierenden Kurs-Umsatz-Verhältnis von 15,2 ist die Aktie deutlich preiswerter. Ich sehe das vornehmlich als Discount.

Hoher Marktanteil & Wachstumsperspektive

Zu guter Letzt ist ein weiterer Grund, weshalb ich jetzt erneut auf die Roku-Aktie setzen würde, ein Mix aus einem hohen Marktanteil und dem weiteren Wachstumspotenzial. Derzeit kommt die Plattform auf einen Anteil von 38 %. Wobei die Basis die zuletzt verkauften Smart-TVs in den USA sind.

Allerdings gibt es viele Wege, um weiterzuwachsen. Durch dem Content könnte es mehr bewusste Entscheidungen für dieses Betriebssystem geben. Zudem möchte das Management die bisherigen Nutzer konsequent weiter monetarisieren, wobei auch Werbung und eine Kooperation mit Nielsen eine wichtige Rolle spielen könnte.

Auch international lauert noch Wachstumspotenzial für die Roku-Aktie. Die Wachstumsgeschichte dürfte daher noch lange nicht an ihrem Endpunkt im wachsenden Streaming-Markt angelangt sein.

Roku-Aktie: Jetzt eine interessante Wahl

Die Roku-Aktie ist für mich daher eine interessante Wahl, um langfristig vom Streaming-Markt zu profitieren. Die Bewertung ist deutlich preiswerter, die Chancen haben sich durch die letzten Wochen und Monate und wichtige Unternehmensmitteilungen jedoch womöglich deutlich vergrößert. Das verspricht Potenzial.

The post 3 Gründe, warum ich überlege, die Roku-Aktie ein weiteres Mal zu kaufen! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Motley Fool Deutschland 2021