3 Dinge, die du hier & heute für die Rente tun kannst!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
nachdenklicher Mann prüft Unterlage
nachdenklicher Mann prüft Unterlage

Die Rente ist inzwischen auch deine Angelegenheit und jeder Foolishe Investor sollte sich um seine eigenen Finanzen kümmern. Dabei gilt leider auch: Die Rentenlücke könnte eine Bremse sein. Eine eigene Vorsorgelösung sollte daher Teil einer jeden Rentenplanung sein.

Dabei gibt es einige Dinge, die du hier und heute für deine Rente tun kannst. Im Folgenden wollen wir einen Blick auf drei spannende Sachen riskieren, über die du vielleicht über das Osterwochenende nachdenken möchtest.

Arbeiten & die Ansprüche der Rente erhöhen

Zugegebenermaßen ist der erste Aspekt nichts, was du ausgerechnet über das Osterwochenende tun kannst. Im Endeffekt tun jedoch eine ganze Menge Menschen gegenwärtig, in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren eine Menge für die Rente: Nämlich weiter zu arbeiten.

Das erhöht konsequent den Anspruch an die zukünftig zu erwartende Rente, die jeder irgendwann einmal bekommt. Es gilt, Punkte zu sammeln, die dein zukünftiges Einkommen im Ruhestand definieren. Das System mag zwar kompliziert sein, die Basics sind jedoch vielen bekannt.

Wer mehr arbeitet und mehr verdient, der wird womöglich auch eine höhere Rente erhalten. Es kann daher ratsam sein, nicht nur einfach weiterzuarbeiten. Nein, sondern auch zu überlegen, wie du möglicherweise dein Einkommen steigern kannst. Zumindest die Überlegungen kannst du heute anstellen, wenn du jetzt über das Osterwochenende über deine Möglichkeiten im Alter nachdenken willst.

Rente: Bestandsaufnahme hier & heute

Eine zweite Sache, die du hier und heute für die Rente tun kannst, ist außerdem eine Bestandsaufnahme zu machen. Deine Altersvorsorge und deine Ansprüche im Ruhestand fallen schließlich nicht einfach vom Himmel. Nein, sondern bauen sich über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg auf.

Über regelmäßige Wasserstandsmeldungen kannst du zumindest näherungsweise erahnen, wie hoch deine Rente im Alter ausfallen könnte. Wobei diese Schreiben mit Vorsicht zu genießen sind, da sie stets die aktuelle Rechts- und Rentenlage berücksichtigen.

Wer jedoch vorbereitet sein möchte, der sollte heute einen Blick auf seine Rentenauskünfte riskieren. Mithilfe dieser Informationen kannst du ein wenig herumrechnen, wie du derzeit dastehst und ob du möglicherweise selbst nachrüsten solltest. Ein klarer, nüchterner Blick auf die Ausgangslage kann dir helfen, deine Situation besser einzuschätzen.

Überlege, wie du Lücken stopfen kannst!

Zu guter Letzt kannst du außerdem beim Thema Rente hier und heute weiterführende Überlegungen anstellen: Nämlich, wie man eine Lücke stopfen kann. Inzwischen dürften viele angehende Ruheständler wissen, dass es eine Lücke zwischen deinem letzten Einkommen und deinem Alterseinkommen gibt. Diese Lücke gilt es wiederum zu stopfen.

Wer etwas weiter nachdenkt, der stellt schnell fest, dass Rendite ein Schlüssel zum Erfolg ist. Mit Dividenden, Wachstumsaktien oder ETFs kann eine Rentenlücke geschlossen werden. Und zumindest über die Optionen kannst du hier und heute etwas intensiver nachdenken.

The post 3 Dinge, die du hier & heute für die Rente tun kannst! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021