Vampire Frappuccino: Coole Halloween-Neuheiten bei Starbucks

Die Special Editions von Starbucks sind berühmt. Neuester Coup: Der Vampire Frappuccino. (Bild: ddp Images)

Nach dem Pumpkin Spice Latte stellt Starbucks pünktlich zu Halloween den neuen Vampire Frappuccino vor.

Schokolade, Erdbeersauce und Schlagsahne – die neueste Kreation von Starbucks hört sich schrecklich lecker an. Der im Oktober allseits beliebte Pumpkin Spice Latte bekommt nun Konkurrenz. Seit Mittwoch versprüht der Vampire Frappuccino Halloween-Flair in Deutschland. Die Kaffeehauskette leistet so einen Beitrag, den in den USA enthusiastisch gefeierten Tag auch bei uns zu zelebrieren. Wer diesen besonderen Drink probieren möchte, sollte sich jedoch beeilen. Den Vampire Frappuccino gibt es nur noch bis zum 1. November in teilnehmenden Stores.

In den USA, Kanada und Mexiko lehrt außerdem derzeit der Zombie Frappuccino das Fürchten – eine gefährliche Kombination aus grünem Apfel, Karamell, Mocha und pinker Schlagsahne. Und auch diese Kreation wird gerade allerorten gehpyt. Genauso wie ehemals der Franken und der Frappula Frappuccino.