„Gem Roots“: Das ist der neue Haartrend für den Frühling

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style

Haare in unterschiedlichen Pastellfarben sind der neueste Trend für den Frühlings-Look. Die Inspiration für Farbe und Form kommt von Mineralsteinen.


„Schmuckstein-Ansatz: Weil der Glanz von innen nach außen strahlen muss!!“

Die Farbverläufe in Mineralsteinen inspirierten die Haarstylistin Chita Beseau aus Las Vegas bei der Kreation dieses Looks. Sie postete den neuen Style als Erste, auf Instagram präsentierte sie die „Gem Roots“, bei denen der Haaransatz in pastelligen Regenbogenfarben, nach unten auslaufend heller, gefärbt wird.

Das kräftige Lila in den „Gem Roots“ nennt sich „Purple Tourmaline“ und erinnert an die Farbe von Amethyst. (Bild: Rex Features)

Nach pinken Haaren und Peach-Highlights, wie sie Emma Roberts oder Paris Jackson tragen, wurde der Pastell-Haar-Trend hier nun weiterentwickelt: Der Ansatz ist in einem kräftigen Lila gehalten, der in ein Mintgrün übergeht und in einem zarten Rosa ausläuft. Ab der Höhe der Ohren bleiben die Haare in ihrem klassischen Ton: Besonders gut für die Pastelltöne eignen sich blonde Haare.


Gem Roots verschmolzen mit meinem Lieblingsblond