257 Tote bei Absturz einer Militärmaschine in Algerien

AFP Deutschland

Beim Absturz eines Militärflugzeugs in Algerien sind mindestens 257 Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine stürzte kurz nach dem Start nahe der Hauptstadt Algier ab. Unter den Toten sind mehrheitlich Soldaten und ihre Familienangehörigen. Die Unglücksursache war zunächst unklar.