2018: Dow über 25000 Punkte - und der DAX?

Stefan Scharffetter von der Baader Bank blickt vorsichtig optimistisch auf 2018: