Melania Trump hält Papier in die Kamera – und die Netzgemeinde reagiert prompt

Die US-amerikanische First Lady Melania Trump (l.) mit Akie Abe, der Frau des japanischen Premierministers Shinzo Abe, in der Kyobashi-Tsukiji-Grundschule in Tokio. (Bild: Toshifumi Kitamura/ AP Photo)

Während der Asienreise der First Family besuchte Melania Trump in Japan die vierte Klasse der Kyobashi-Tsukiji-Grundschule in Tokio. Für ein Pressefoto hielt sie dort ein Blatt mit einem japanischen Schriftzeichen in die Kamera. Dabei hatte sie allerdings nicht mit der Internetgemeinde gerechnet, die daran nun auf die lustigste Weise ihre Photoshop-Fähigkeiten demonstriert.

Im Original hält die strahlende Melania Trump dieses Bild in die Kamera:

Dieses Bild regte die Fantasie vieler Photoshopfans an. (Bild: AP Photo)

Doch stattdessen bekommt die Social-Media-Welt zurzeit etwa solche Kreationen zu sehen:

(Bild: imgur.com/4JeMheZ)

Mit diesem Tierchen darf sich die Reddit-Community brüsten. Wem das zu vulgär ist, der darf sich über diverse Änderungen in Sachen japanischer Schriftzeichen freuen. So gibt es Melanias Erfolg beim Käsekästchenspiel zu bewundern.

(Bild: imgur.com/hBf0Xan)

Oder ihr scheinbares Versagen in der japanischen Schreibkunst.

(Bild: imgur.com/WsxUb9s)

Ein User verwandelte den Druck auf Melanias Blatt mal eben in einen grimmigen Smiley.

(Bild: imgur.com/LCebnmg)

Wem Melania Trump nun angesichts dieser Albernheiten ein bisschen leidtut, darf sich jedoch sicher sein: Das ist längst nicht das Schlimmste, das je auf ein in die Kamera gehaltenes Papier gekritzelt wurde. Besonders US-Präsident Donald Trump wird häufig zur Zielscheibe dieses Papier-Streichs.