1 / 10

KEANU REEVES

Seine Hauptrolle als Computerhacker Neo in der Matrix-Reihe katapultierte Keanu Reeves in den Hollywood-Olymp, er avanciert zu einem der bestbezahlten Schauspieler der Branche und feierte mit Filmen wie “Das Haus am See” oder “John Wick” weitere große Erfolge. Doch vor der Kamera zu stehen, genügt ihm nicht. 2013 gab Reeves mit “Man of Tai Chi” sein Regiedebüt und veröffentlichte mehrere Bücher. Der begeisterte Motorradfahrer ist außerdem Mitbegründer der Firma Arch Motorcycle Company. (Bild: ddp Images/interTOPICS/LMK Media/Jordan Strauss/Invision/AP Photo)

20 Jahre später: Was wurde aus den “Matrix”-Stars?

Victoria Timm
Freie Autorin für Yahoo Kino

Vor 20 Jahren erschien mit “Matrix” ein Film, der das Sci-Fi-Genre nachhaltig prägen sollte. Die Wachowski-Geschwister zeichneten mit dem heutigen Kultfilm eine dystopische Zukunftsvision rund um Themen wie Cyberkriminalität, Virtual Reality und künstliche Intelligenz, die heute so aktuell sind wie nie zuvor. Die bildgewaltige “Matrix”-Trilogie, die innerhalb von nur vier Jahren erschien, war für manche Darsteller der Höhe-, für andere erst der Anfangspunkt ihrer Karriere. Das wurde aus dem Cast.