20 Jahre nach dem ersten Mal: Ehepaar hinterlässt 2.000 Dollar Trinkgeld

Willy Flemmer
·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 2 Min.

Ein Ehepaar hatte in einem Chicagoer Restaurant seine erste Verabredung. Am 20. Jahrestag dieses Ereignisses bedankten sich die beiden bei den Mitarbeitern mit einem besonders großzügigen Trinkgeld.

Ein Ehepaar zeigte sich bei einem Restaurantbesuch äußerst spendabel beim Trinkgeld. (Symbolbild: Getty Images)
Ein Ehepaar zeigte sich bei einem Restaurantbesuch äußerst spendabel beim Trinkgeld. (Symbolbild: Getty Images)

Der Kellner eines Chicagoer Restaurants staunte nicht schlecht, als er von einem Ehepaar ein Trinkgeld in Höhe von 2.000 US-Dollar bekam. Der Grund für die Großzügigkeit: Die beiden hatten in dem Lokal vor 20 Jahren ihr erstes Date. Aber auch für den Service in all den vergangenen Jahren bedankten sie sich.

Mit dem Trinkgeld hinterließen die Eheleute auch eine Nachricht an die Mitarbeiter. "Danke für 20 Jahre gute Erinnerungen, großartige Gerichte und einen hervorragenden Service", schrieben sie auf die Rechnung. "Ein Prosit auf viele weitere [Jahre]".

Großzügige Stammgäste

Im Club Lucky, so der Name des in Bucktown, einem Stadtteil von Chicago gelegenen Restaurants, gehört das Ehepaar offenbar zu den Stammgästen. Sie besuchten die Einrichtung jeden 12. Februar, um den Jahrestag ihrer ersten Verabredung zu feiern, sagte der Besitzer dem US-Sender WLS-TV.

An dem Tag sei für die beiden um 19:30 Uhr immer ein Tisch reserviert, so der Restaurantleiter. Es sei der Tisch mit der Nummer 46. Geht es nach ihm, wird sich daran auch nicht so bald was ändern. "So lange es Club Lucky gibt", meint er, "so lange wird der Tisch für sie da sein."

Spendabler Promi: Tom Selleck gibt Restaurantmitarbeitern 2.020 Dollar Trinkgeld

Über das Trinkgeld freute sich übrigens nicht nur der Kellner, der die beiden Gäste bediente. Es soll deren ausdrücklicher Wunsch gewesen sein, heißt es, dass die Summe unter den Mitarbeitern aufgeteilt wird. Deren Empfindungen angesichts der Geste dürfte ein Satz des besagten Kellners auf den Punkt bringen. Es sei "herzerwärmend", sagte er, "wenn Menschen so großzügig sind".

VIDEO: 2.200 US-Dollar Trinkgeld: Postbote hilft Restaurant durch die Krise