20 Euro: Kann die Aktie von Royal Dutch Shell diese Marke jetzt zurückerobern?

·Lesedauer: 2 Min.

Die Aktien von Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S) notieren derzeit auf einem Aktienkursniveau von 18,80 Euro beziehungsweise 18,90 Euro (28.09.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und fundamentale Kennzahlen). Vielleicht fragst du dich gerade, woher an dieser Stelle die Mehrzahl und die beiden Kursniveaus kommen. Nun, von dem britisch-niederländischen Öl- und Erdgaskonzern gibt es eine A- und eine B-Aktie. Das ist der einfache Grund.

Für heute soll jedoch mit Blick auf die Aktien von Royal Dutch Shell eine andere Frage unser Thema bestimmen. Nämlich: Kann ein Kursniveau von 20 Euro wieder realistisch sein? Immerhin sind es in der Spitze unter 6 %, die dafür notwendig sind. Ein Katzensprung? Ja, möglicherweise.

Aktien von Royal Dutch Shell: 20 Euro möglich?

Wir können auf verschiedene Faktoren verweisen, warum die Aktien von Royal Dutch Shell die Marke von 20 Euro zurückerobern kann. Vielleicht gibt es ein gewisses Momentum bei den Anteilsscheinen. Möglicherweise auch ein bisschen Voodoo- und Chart-Technik. Aber das soll uns heute nicht weiter interessieren.

Viel entscheidender und fundamentaler ist das Momentum im Ölmarkt. Das Barrel Brent nähert sich mit großen Schritten der Marke von 80 US-Dollar. Ohne Zweifel ein Preisniveau, das nicht nur das bereits hohe Niveau der vergangenen Wochen übertrumpfen kann. Nein, sondern auch eines, auf dem der britisch-niederländische Öl- und Erdgaskonzern einen hohen Gewinn und freien Cashflow einfahren könnte. Zumindest, wenn das Preisniveau hält. Aber mit Blick auf den Kalender können wir inzwischen sagen: Im dritten Quartal dieses Geschäftsjahres 2021, das in wenigen Tagen endet, dürfte das der Fall gewesen sein.

Die Aktien von Royal Dutch Shell könnten entsprechend günstig bewertet sein. Möglicherweise liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2021 und mit weiterhin hohen Notierungen von Brent und WTI bei einem Wert von ca. 10. Auch die Dividendenrendite ist mit deutlich über 4 % ein günstiges Merkmal. Positive Quartalszahlen, ein Anstieg des Ölpreises auf über 80 US-Dollar je Barrel und selbst Themen wie die Dividende oder Aktienrückkäufe könnten daher die Aktie in neue Höhen treiben.

Ja, für mich möglich

Dass die Aktie von Royal Dutch Shell auf über 20 Euro je Aktie klettert, könnte daher ein durchaus realistisches Szenario sein. Operative Stärke, hohe Niveaus von Brent und WTI und ein möglicherweise starkes Quartalszahlenwerk könnten die notwendigen Katalysatoren sein. Möglich ist auch, dass das Management bei den Kapitalrückführungen weiter überrascht.

Was aus einem Kursniveau von über 20 Euro je Aktie von Royal Dutch Shell folgt, das ist natürlich eine andere Frage. Es bietet sich weiterhin ein Blick auf das Chance-Risiko-Verhältnis an. Beziehungsweise die Frage, ob ein solches Kursniveau und die operative Stärke nachhaltig bleiben.

Der Artikel 20 Euro: Kann die Aktie von Royal Dutch Shell diese Marke jetzt zurückerobern? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Royal Dutch Shell. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.