Die 20. Conference on International Exchange of Professionals ist für April in Shenzhen angesetzt

·Lesedauer: 5 Min.

SHENZHEN, China, September 25, 2021--(BUSINESS WIRE)--Am 23. September fand vormittags das erste Treffen des Veranstaltungskomitees der 20. Konferenz für den Austausch von Fachleuten (CIEP für Conference on International Exchange of Professionals) in Shenzhen statt, um den Gesamtarbeitsplan und die Zusammenstellung des Veranstaltungskomitees der 20. CIEP vorzustellen und zu besprechen. Lu Ming, Leiter des Veranstaltungskomitees und Mitglied des Parteikomitees des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie, und Zheng Hongbo, stellvertretender Bürgermeister der Stadtverwaltung Shenzhen, nahmen am Treffen teil und sprachen zur Versammlung, dessen Vorsitz Li Zhuowen, stellvertretender Generalsekretär der Stadtverwaltung Shenzhen, hielt und an der Genossen und Vertreter des Amts für Angelegenheiten Ausländischer Experten des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie, der China Association for International Exchange of Personnel, der Kommission des Staatsrats zur Kontrolle und Verwaltung von Staatsvermögen, von Ämtern zur Verwaltung von Wissenschaft und Technologie mehrerer Provinzen sowie Partner der CIEP teilnahmen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210925005020/de/

Gemäß der einheitlichen Regelung ist die 20. CIEP für den 24. und 25. April 2022 in Shenzhen geplant. Mit einem Schwerpunkt auf „Innovation, Entwicklung, Zusammenarbeit und Win-win" wird diese CIEP den Gedanken der fünften Plenarsitzung des 19. Zentralkomitees der KPCh umsetzen, eine internationale Innovationsplattform für Wissenschaft und Technologie sowie eine Plattform zum Austausch von Fachkräften zu schaffen. Die CIEP wird mit allen Parteien zusammenarbeiten, um „Chinas Möglichkeiten" für technologische Innovationen zu teilen und den Aufbau eines offenen und innovativen Ökosystems sowie einer Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit zu beschleunigen.

In seiner Rede ließ Hr. Lu die Highlights der 19. CIEP Revue passieren und betonte, dass 2022 ein weiteres Jahr auf einem neuen Weg in Richtung des zweiten Jahrhundertziels, der umfassenden Gestaltung eines modernen sozialistischen Landes, ein wichtiges Jahr auf einem neuen Weg einer qualitätsvollen Entwicklung mit fokussierten Stärken und visionären Einblicken und der 20. CIEP sein werde. Der Erfolg der CIEP wäre daher von größter Bedeutung. Er bat, dass alle Einheiten ihr Bewusstsein ihrer politischen Haltung stärken, den „vier Orientierungen" dienen, die Wissenschaft und Technologie aus eigenen Kräften unterstützen und dem Aufbau eines neuen Entwicklungsmusters dienen. Weitere Punkte umfassen: Fokus auf Schlüsselgebieten und Planung verschiedener Messen, Foren und Aktivitäten im Sinne des „14. Fünfjahresplans", Verbesserung von Dienstleistungsfunktionen, fortgesetzter Fokus auf dem internationalen Handel und den Dienstleistungen im Bereich wissenschaftlicher und technologischer Innovationen, Umsetzung von Aktivitäten mit erweiterten Funktionen, Ausbau von Kooperationskanälen und Erschließung weiterer Ressourcen, Verstärkung der Risikokontrolle und Gewährleistung der Sicherheit der CIEP, Verbesserung des Serviceniveaus, Stärkung anschließender Follow-ups durch die Nutzung von Big Data sowie die Realisierung der „ewigen Plattform der CIEP".

Zheng Hongbo, stellvertretender Bürgermeister, wies darauf hin, dass die jährlich ausgerichtete CIEP als hoher Standard und internationale Nachwuchsveranstaltung sowie als wichtige Plattform zur Anwerbung neuer Talente aus dem ganzen Land eine wichtige Rolle bei der Suche kluger Köpfe für Shenzhen, Guangdong und alle Teile des Landes spiele. In letzter Zeit zieht Shenzhen immer mehr begabte Fachkräfte an, die zur wertvollsten Ressource und zum Kernstück der Wettbewerbsfähigkeit von Shenzhen geworden sind. Shenzhen wird die bedeutsamen Chancen nutzen, die ihr von der Zentralregierung geboten werden, um umfassende Reformprogramme zu verfolgen, die Umsetzung offenerer Personalbeschaffungsrichtlinien voranzutreiben, den Austausch und die Zusammenarbeit für internationale Fachkräfte zu fördern, der CIEP neues Leben einzuhauchen und den neuen Erwartungen an die CIEP in jederlei Hinsicht zu erfüllen. Shenzhen wird zudem Maßnahmen zur Pandemieprävention ergreifen und für den Schutz auf der Veranstaltung sorgen. Auf der Grundlage einer guten Organisation und mit einem Fokus auf dem Service und dem Schutz der CIEP wird die 20. Konferenz für den Austausch von Fachleuten zu einem internationalen erstklassigen Großevent werden, das einen größeren Einfluss nehmen wird, um die Umsetzung der Strategie zur Neubelebung Chians durch die Entwicklung des Personalwesens stärker zu unterstützen.

Wang Youming, Leiter der Kommission für wissenschaftliche und technologische Innovation von Shenzhen, gab bekannt, dass die 20. CIEP in einem „Dual-Engine"-Eventmodus ausgerichtet werde, der sowohl Offline- als auch Online-Modalitäten vereint. Die Offline-Veranstaltung wird aus fünf Teilen bestehen, darunter die Eröffnungszeremonie, das Shenzhen Forum, Ausstellungen und Verhandlungen, die Rekrutierung talentierter Fachkräfte und Themenaktivitäten. Die Online-Veranstaltung wird hingegen die virtuelle Tour durch die Veranstaltungshalle, das Projektandocken, die Online-Rekrutierung und weitere funktionelle Servicebereiche umfassen. Mit der vorteilhaften Plattform und den Ressourcen sollen vielerlei Möglichkeiten geboten werden, darunter die Bereitstellung von veranstaltungsinternen Verhandlungsdiensten, Diensten zum Austausch zwischen Fachkräften, die Ermöglichung des Austauschs wissenschaftlicher und technologischer Errungenschaften usw. für Regierungen jeder Ebene, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Fachinstitute, die Unterstützung der CIEP beim Aufstieg zu einer ökologischen Industrieketten-Dienstleistungsplattform, die Gestaltung eines neuen Musters für internationale Spitzengipfel, die Mitnahme des „starken Schwungs" für die Innovationsentwicklung, die Schaffung eines tiefgreifenden „Ökosystems", der Ausbau des internationalen „Freundeskreises" und die Transformation der CIEP zu einem Spitzentreffen, an dem die ganze Welt teilnimmt und das alle Fachkräfte im Bereich der wissenschaftlichen und technologischen Innovation anspricht.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210925005020/de/

Contacts

CIEP, Wang Chan, wangchan@ciep.gov.cn

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.