Die 2 wichtigsten Gründe, um auch jetzt in Aktien zu investieren

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
Aktiensparplan Dividenden Dividendenerhöhung Dividendenrendite Aktien

Solltest du als Sparer und Investor auch jetzt noch in Aktien investieren? Mit Blick auf die aktuelle Bewertung von DAX, S&P 500 und Co. ist dir womöglich etwas mulmig zumute. Natürlich investiert niemand gerne in der Nähe des Rekordhochs. Aber auch im Crash ist so mancher in Anbetracht der Unsicherheit abgeneigt.

Irgendwann muss man daher in Aktien investieren und auch jetzt ist für mich weiterhin ein guter Zeitpunkt. Lass uns heute daher einen Blick darauf riskieren, warum man auch jetzt in Aktien investieren sollte. Für mich sind das im Allgemeinen die wichtigsten Gründe.

Jetzt in Aktien investieren: Worein auch sonst …?

Ein erster, überaus wichtiger Grund, warum man als Sparer und Investor auch jetzt in Aktien investieren sollte, hängt mit den Alternativen zusammen. Oder womöglich mit der Frage: Worein soll man als Sparer auch sonst investieren? Sparschwein und Kopfkissen könnten ansonsten gute Alternativen sein.

Nicht einmal auf gängigen Konten ist dein Geld womöglich sicher. Mit Blick auf die Konditionen vieler Banken stellen wir fest, dass Negativ- und Strafzinsen in weiten Teilen etabliert sind. Ein Trend, der sich fortführen könnte. Alleine damit man als Investor Strafzinsen aus dem Weg gehen kann, sollten Sparer in Aktien investieren. Aktien bieten hier etwas Schutz.

Womöglich langfristig orientiert auch mehr als bloß Schutz. Als Investor besitzt man die Möglichkeit, langfristig orientiert solide Renditen einzufahren und den Vermögensaufbau voranzutreiben. Jetzt in Aktien zu investieren schafft weiterhin diese Möglichkeit. Viele andere Optionen, um Rendite zu generieren, existieren nicht.

Der langfristige Gedanke zählt

Ein zweiter Grund, warum man auch jetzt noch in Aktien investieren sollte, hängt mit den langfristigen Aussichten und auch den Risiken zusammen. Vielleicht hast du das schon das eine oder andere Mal gehört: Aber ein defensiver, marktbreiter Ansatz ist langfristig orientiert eigentlich ziemlich sicher gewesen.

Der S&P 500 hat in einer Zeitspanne von 20 Jahren und in einem Betrachtungszeitraum von 1871 bis 2014 stets eine positive Rendite generiert. Das ist ein solider Indikator für die Zukunft. Natürlich hat es einzelne Aktien gegeben, die womöglich negative Renditen eingefahren hätten. Oder auch in Gänze verschwunden sind. Dafür gab es jedoch eine Menge Aktien, die langfristig orientiert starke Renditen ermöglicht hätten. Und das in jedem Jahrzehnt und Jahrhundert.

Ein selektiver Ansatz mit regelmäßigen Investitionen kann daher auch jetzt noch solide Renditen generieren. Zumindest über Jahre und Jahrzehnte hinweg. Das ist ein zweiter wesentlicher Grund, warum du auch jetzt in Aktien investieren solltest.

Der Artikel Die 2 wichtigsten Gründe, um auch jetzt in Aktien zu investieren ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021