2. Liga: Wer zeigt die 2. Liga 2017/18?

Die 2. Liga hat für die Saison 2017/18 einige Neuerungen im Hinblick auf die Übertragungsrechte parat. Hier findet ihr alle Infos zu den TV-Übertragungen, Highlights, Livestreams, Radioübertragungen und den neuen Anstoßzeiten.

Die 2. Liga hat für die Saison 2017/18 einige Neuerungen im Hinblick auf die Übertragungsrechte parat. Hier findet ihr alle Infos zu den TV-Übertragungen, Highlights, Livestreams, Radioübertragungen und den neuen Anstoßzeiten.

Was sind die Anstoßzeiten für die 2. Liga 2017/18?

Eine derartige Verteilung der Anstoßzeiten für die 2. Liga 2017/18 findet allerdings nur so lange statt, bis die Bundesliga-Saison beginnt. In der Regel verteilen sich die Anstoßzeiten für die neue Spielzeit wie folgt:

Tag Uhrzeit Anzahl Spiele Bemerkung
Freitag 18.30 Uhr 2 30 Mal in dieser Saison
Samstag 13.00 Uhr 3 vier Spiele wenn die Bundesliga Montags spielt (fünf Mal)
Sonntag 13.30 Uhr 3 an fünf Spieltagen läuft parallel ein Bundesligaspiel
Montag 20.30 Uhr 1 25 Montagsspiele in dieser Saison

Wer spielt in der 2. Liga 2017/18?

  • Dynamo Dresden
  • SV Darmstadt 98
  • FC Ingolstadt
  • 1. FC Heidenheim
  • Fortuna Düsseldorf
  • Holstein Kiel
  • Arminia Bielefeld
  • 1. FC Nürnberg
  • Vfl Bochum
  • MSV Duisburg
  • SpVgg Greuther Fürth
  • 1. FC Union Berlin
  • Erzgebirge Aue
  • Eintracht Braunschweig
  • SV Sandhausen
  • Jahn Regensburg
  • 1. FC Kaiserslautern
  • FC St. Pauli

Wer hält die Übertragungsrechte an der 2. Liga 2017/18?

In der Saison 2017/18 werden alle Spiele der 2. Liga exklusiv auf dem Pay-TV-Sender Sky gezeigt. Auch die Übertragung des Montagabendspiels ist nur auf dem Bezahlsender zu sehen. Sport 1 hat die Rechte an den Livebildern des Spieltagsabschluss verloren. Das Bundesliga-Paket des Senders kostet 19,90 Euro.

Kann ich die 2. Liga 2017/18 im Radio hören?

Die Rechte für die Radioübertragungen der 2. Liga 2017/18 bleibt für die UKW-Berichterstattung bei der ARD. Die Berichterstattung erfolgt live aus den Stadien. Auch eine Konferenz erfolgt in den Regionalprogrammen des Senders.

Online wird ab der kommenden Spielzeit das kostenpflichtige Webradio von Amazon über die Spiele berichten. Die 615 Livespiele können über ein Abonnement des Amazon-Prime-Angebots verfolgt werden. Dieses ist für monatliche 8,99 Euro erhältlich.

Wo kann ich die Highlights der 2. Liga 2017/18 sehen?

Die Highlights der 2. Liga 2017/18 wird das Streamingportal zeigen. Hier werden die Highlights bereits 40 Minuten nach Spielende geliefert. Das DAZN-Abonnement gibt es für lediglich 9,99 Euro im Monat. Der erste Monat ist dabei kostenfrei.

Die Zusammenfassungen der Samstagsspiele werden bei der ARD und im ZDF gezeigt. Die Highlights der Freitags- und Sonntagsspiele hingegen bei Sport 1. Die Zusammenfassungen aller Spiele gibt es beim Bezahlsender Sky.

Mehr bei SPOX: Testspiele: Bundesliga schlägt 3. Liga | Erfolgreicher Löwen-Neustart in Liga vier