2. Liga: VfL Bochum - 1. FC Köln: 2. Bundesliga heute live im TV, Livestream, Liveticker

Am ersten Spieltag der 2. Bundesliga kommt es für den 1. FC Köln zum Aufeinandertreffen mit einem anderen langjährigen Erstligisten, dem VfL Bochum (ab 13 Uhr im Liveticker ). SPOX hat für euch die wichtigsten Informationen zum Spiel und der Übertragung.

Am ersten Spieltag der 2. Bundesliga kommt es für den 1. FC Köln zum Aufeinandertreffen mit einem anderen langjährigen Erstligisten, dem VfL Bochum (ab 13 Uhr im Liveticker). SPOX hat für euch die wichtigsten Informationen zum Spiel und der Übertragung.

Dei Bilanz spricht dabei klar für den Effzeh. In bisher 69 Begegnungen gewannen die Domstädter 40 Mal. Bochum konnte dagegen nur 13 Siege einfahren. 16 Mal gab es keinen Gewinner.

VfL Bochum - 1. FC Köln: Wann und wo findet das Spiel statt?

Der VfL Bochum empfängt den 1. FC Köln am heutigen Samstag, 4. August, um 13 Uhr im heimischen Vonovia Ruhrstadion. Die Spielstätte bietet 27.599 Zuschauern Platz.

VfL Bochum gegen den 1. FC Köln im TV, Livestream, Liveticker

Wie alle anderen Spiele der 2. Bundesliga überträgt der Pay-TV-Sender Sky auch dieses Spiel exklusiv. Zudem bietet Sky die Übertragung für seine Kunden auch als Livestream über Sky Go an.

Falls ihr kein Kunde von Sky seid, könnte ihr die Partie im SPOX-Liveticker verfolgen.

VfL Bochum vor Köln: Freude auf und Respekt vor dem Gegner

In Bochum ist die Freude auf den Saisonstart gegen den 1. FC Köln zwar groß, der Respekt vor dem Gegner ist aber auch da. "Ein besseren Saisonstart hätte man sich wohl nicht aussuchen können. Ausverkauftes Haus, geile Stimmung und mit Köln direkt ein Gradmesser. Da wird man sehen, wo wird stehen", erklärte Tom Weilandt.

"Der Verein ist gerade abgestiegen und wird uns alles abverlangen. Aber wir sind gerüstet", ergänzte Weilandt.

1. FC Köln vor Bochum: Ziel ist sofortiger Wiederaufstieg

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga möchte der 1. FC Köln so schnell wie möglich wieder in die höchste deutsche Spielklasse zurückkehren. Neu-Trainer Markus Anfang will daher von von Beginn an spielbestimmend auftreten: "Jeder Trainer hat seine Art Fußball zu spielen. Wir wollen Druck aufbauen und weit weg vom Tor verteidigen. Wir haben den Anspruch, dominant zu sein und den Gegner in Situationen zu bringen, in denen wir den Vorteil haben."

Auf den Gegner sei man zudem optimal vorbereitet. "Bochum ist vorne gut aufgestellt und hat viel Qualität. Die Jungs wissen aber, wie wir verteidigen wollen und wie wir den Gegner bespielen wollen", sagte Anfang.

2. Bundesliga: Der erste Spieltag im Überblick

Datum Uhrzeit Heimteam Auswärtsteam
Fr., 03.08.2018 20:30 Uhr Hamburger SV Holstein Kiel
Sa., 04.08.2018 13 Uhr VfL Bochum 1. FC Köln
Sa., 04.08.2018 15:30 Uhr Greuther Fürth SV Sandhausen
Sa., 04.08.2018 15:30 Uhr Jahn Regensburg FC Ingolstadt
So., 05.08.2018 13:30 Uhr 1.FC Magdeburg FC St. Pauli
So., 05.08.2018 15:30 Uhr 1.FC Heidenheim Arminia Bielefeld
So., 05.08.2018 15:30 Uhr Darmstadt 98 SC Paderborn
So., 05.08.2018 15:30 Uhr Union Berlin Erzgebirge Aue
Mo., 06.08.2018 20:30 Uhr Dynamo Dresden MSV Duisburg

Mehr bei SPOX: Spielplan, Anstoßzeiten und Auftaktspiel | Alle Infos zur Übertragung im TV und im Livestream | 1. Spieltag: Derby-Time im Norden! Wie schlägt sich der HSV beim Debüt?