2. Liga: Bielefeld verlängert Vertrag mit Prietl

Zweitligist Arminia Bielefeld hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Manuel Prietl (26) um drei Jahre bis 2021 verlängert. Der Österreicher war 2016 vom SV Mattersburg nach Bielefeld gekommen und ist seitdem zum Stammspieler aufgestiegen.

Zweitligist Arminia Bielefeld hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Manuel Prietl (26) um drei Jahre bis 2021 verlängert. Der Österreicher war 2016 vom SV Mattersburg nach Bielefeld gekommen und ist seitdem zum Stammspieler aufgestiegen.

Der Kontrakt von Prietl wäre zum Saisonende ausgelaufen. In der laufenden Saison spielte er in 17 von 18 Spielen über die vollen 90 Minuten.

Samir Arabi, Geschäftsführer Sport der DSC Arminia, erklärte auf der vereinseigenen Homepage: "Ich freue mich sehr, dass sich Manuel langfristig an den Club gebunden hat. Er verfügt über eine hohe Spielintelligenz, ist zweikampf- und laufstark. Manuel hat in den vergangenen eineinhalb Jahren eine wichtige Rolle in unserem Team eingenommen und wir trauen ihm weitere Entwicklungsschritte zu."

Mehr bei SPOX: Österreichs Fußballer des Jahres: So haben die Trainer gewählt | 18. Spieltag: Nürnberg und Kiel patzen, Fortuna überwintert an der Spitze | Medien: Ex-Profi Brinkmann geht ins Dschungelcamp 2018