2-Euro-Münze mit Helmut Schmidt: Hier fehlt doch etwas!

Fans des Altkanzlers Helmut Schmidt bemerken sofort: die Zigarette fehlt. (Bild: AFP)

Wo Helmut Schmidt war, konnte man immer an den Rauchwolken erkennen, die über seinem wachen Gesicht aufstiegen. Egal ob in Talkshows, bei Lesungen, direkt unter einem Rauchverbotsschild – er durfte zum Glimmstängel greifen, wo immer er wollte. Ausgerechnet auf seiner Gedenkmünze ist der Altkanzler aber Nichtraucher.

100 Jahre wäre Helmut Schmidt in diesem Jahr geworden und man kann sich sicher sein, dass er die Feier am liebsten mit einer Zigarette in der Hand begangen hätte. Zeitlebens waren die Menthol-Zigaretten das Markenzeichen des Altkanzlers, der 2015 mit 96 Jahren gestorben ist. Ihm zu Ehren wurde der Berliner Künstler Bodo Broschat mit einem Porträt beauftragt, das ab sofort auf 2-Euro-Münzen zu sehen ist.

Affenversuche der Autoindustrie & Co.: Die verlorene Moral der Wirtschaft

Dass darauf neben Schmidts Kopf auch seine erhobene rechte Hand zu sehen ist, betont auch noch, dass hier etwas fehlt. Die Zigarette nämlich wurde bei der Geste, die Schmidts Reden unterstreichen soll, nicht berücksichtigt. Was nun manchen irritieren mag, ist laut der Auswahljury für die Gestaltung des Geldstücks unerheblich: „Der Künstler hat sich entschieden, ihn ohne Zigarette darzustellen“, heißt es in einem Statement. Entscheidend sei seine starke Position in der Gesellschaft. „Und genau diese Haltung hat er eben auch ohne Zigarette gehabt.“

Von Rauchverboten ließ sich Helmut Schmidt nicht einschüchtern. (Bild: AFP)

Im September 2017 hatte die Münzprägeanstalt Hamburgische Münze mit der Produktion von 6,3 Millionen Münzen begonnen, insgesamt sollen im Euroraum 30 Millionen der Geldstücke in Umlauf kommen.

Kronjuwelen und Paläste: Wie reich ist die Queen wirklich?

Für viele Menschen eine schöne Erinnerung an den Elder Statesman, die auch seine Tochter Susanne erfreut. Im vergangenen Herbst sagte sie bei der Erstprägung der Münze: „Die 2-Euro-Münze ist eine ganz wunderbare Würdigung für meinen Vater. Da hat dann jeder seinen kleinen Helmut Schmidt in der Tasche zum Anfassen und kann damit die Zeitung holen oder einparken.“

Im Video: Wegen AfD-Rede – Haßelmann kritisiert Schäuble