1860 im Torrausch

·Lesedauer: 2 Min.
1860 im Torrausch
1860 im Torrausch

1860 kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 6:0-Erfolg davon. Die Gäste ließen keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierten gegen die Zebras einen klaren Erfolg. Das Hinspiel fand nach umkämpften 90 Minuten mit dem TSV 1860 München einen knappen 3:2-Sieger.

Stefan Lex bediente Merveille Biankadi, der in der neunten Spielminute zum 1:0 einschoss. Marcel Bär beförderte das Leder zum 2:0 von 1860 über die Linie (20.). Duisburg geriet deutlicher in Rückstand, als Lex nach Vorlage von Bär auf 3:0 für den TSV 1860 München erhöhte (22.). Zur Halbzeit blickte 1860 auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. Der MSV Duisburg wurde deutlich abgehängt, als Yannick Deichmann nach Vorarbeit von Erik Tallig auf 4:0 für den TSV 1860 München erhöhte (50.). 1860 überwand den gegnerischen Schlussmann zum 5:0 (66.). Bär legte in der 70. Minute zum 6:0 für den TSV 1860 München nach. Schlussendlich setzte sich 1860 mit sechs Toren durch und machte bereits vor dem Seitenwechsel klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde.

Die Anfälligkeit der eigenen Defensive ist das Hauptmanko bei den Zebras. Die mittlerweile 68 Gegentreffer sind der negative Bestwert in der Liga. Das Fußballjahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen, und der Gastgeber rangiert vor den Abstiegsplätzen im unteren Mittelfeld. Nun musste sich Duisburg schon 20-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die 13 Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der MSV Duisburg baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Kurz vor Saisonende steht der TSV 1860 München mit 56 Punkten auf Platz sieben.

Als Nächstes steht für die Zebras eine Auswärtsaufgabe an. Am 02.05.2022 (19:00 Uhr) geht es gegen den SV Waldhof Mannheim. 1860 tritt bereits zwei Tage vorher gegen den TSV Havelse an (14:00 Uhr).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.