179 Migranten an Bord: Rettungsschiff legt in Italien an

Italien hat einem humanitären Rettungsschiff mit 179 Migranten an Bord erlaubt, in einem sizilianischen Hafen einzulaufen. Am frühen Sonntag begann die Ausschiffung von Minderjährigen, Schwangeren und Frauen mit Kindern, sowie Verletzten. Jedoch weigerte sich Italien drei andere Schiffe mit weiteren 900 Menschen an Bord anlegen zu lassen.