16. Grand-Slam-Titel: Nadal gewinnt US Open

Zwei Jahre lang hatte er bei diesen wichtigsten Turnieren keine große Rolle gespielt, war nie weiter als ins Viertelfinale gekommen, und es hatte manchmal so ausgesehen, als werde die Welt des Tennis in Zukunft auf den großen Sieger Nadal verzichten müssen. Jetzt aber besiegte der Spanier nach einer konzentrierten und dominanten Leistung Kevin Anderson mit 6:3, 6:3 und 6:4. Damit holte sich das 31-Jährige seinen insgesamt 16. Titel bei einem der vier größten Turniere auf der Tennis-Tour.

#UsOpen17-Final: RafaelNadal triumphiert https://t.co/yMRxBEs10K via NZZ— NZZ Sport (@NZZSport) 10. September 2017