Mit Chicken-Nuggets auf Bruder geworfen: Frau wird festgenommen

Chicken Nuggets erfreuen sich nicht nur in Fast-Food-Lokalen, sondern neuerdings auch als Wurfgeschosse großer Beliebtheit. (Bild-Copyright: Thinkstock)

Es war ein kindischer Streit – der allerdings im Gefängnis endete: Eine 20-jährige US-Amerikanerin bewarf ihren Bruder mit Essen und wurde dafür festgenommen.

Die folgenreiche Auseinandersetzung trug sich in eigenen vier Wänden eines Geschwisterpaares im US-amerikanischen Manatee County in Florida zu. Einem Polizeibericht zufolge fütterte Asia Jimenez gerade ihren einjährigen Sohn, als ihr Bruder damit begann, Jimenez’ Essen – darunter die verhängnisvollen Chicken Nuggets – von ihrem Teller zu nehmen. Das gefiel Jimenez gar nicht, wie mehrere US-amerikanische Online-Magazine berichteten.

„Die Beschuldigte wurde wütend und warf mehrere Chicken Nuggets auf ihn und befahl ihm, damit aufzuhören“, heißt es im Polizeireport. „Im Gegenzug wurde das Opfer wütend und begann damit, die Beschuldigte mit beiden Fäusten zu schlagen und schüttete Wasser auf sie“.

Gefängniszelle statt Hühnerpelle hieß es für die 20-jährige US-Amerikanerin. (Bild: ddpimages/Sergei Nezhinskii)

Die Mutter der beiden ging dazwischen und trennte die zwei Streithähne. Beide beruhigten sich schließlich. Wer genau während der ausgearteten Essensschlacht die Polizei alarmiert hatte, ist unklar, doch wenig später tauchte ein Beamter bei der Familie auf. „Das Opfer hatte das Haus bei meiner Ankunft bereits verlassen, deswegen war es mir nicht möglich, ein Statement von ihm zu bekommen“.

Körperlich blieben alle Parteien trotz des fliegendem Hühnerfleisches weitgehend unversehrt. „Der einjährige Sohn der Angeklagten musste sich die Auseinandersetzung mitansehen und kam schadlos davon. Ich bemerkte eine kleine rote Beule auf der linken Gesichtshälfte der Angeklagten“, so der pflichtbewusste Polizist.

Jimenez wurde wegen häuslicher Gewalt festgenommen und ins Manatee County Jail gebracht. Es ist nicht das erste Mal, dass in Florida ein kulinarischer Geschwisterstreit im Gefängnis endet: Vor wenigen Wochen wurde eine schwangere Frau aus Vero Beach verhaftet, weil sie ihren Bruder mit Cupcakes bewarf.