14. September 2021: 12. Todestag von Patrick Swayze

·Lesedauer: 2 Min.

Patrick Swayze wird immer für seine Rollen als Johnny Castle in "Dirty Dancing", James Dalton in "Road House" und Sam Wheat in "Ghost" bekannt sein. Sein Kultstatus in der Filmindustrie ist bis heute ungebrochen. Traurigerweise verstarb Patrick Swayze am heutigen Tag im Jahr 2009.

Portraitaufnahme von Patrick Swayze
12. Todestag: Patrick Swayze verstarb am 14. September 2009 (Bild: Yahoo UK)

Rising Star

Der in Texas geborene Patrick Swayze hatte schon in jungen Jahren eine Vorliebe für die Bühne. Während seiner Grundschulzeit entwickelte Swayze eine Liebe zum Ballett, für die er von seinen Mitschülern oft gehänselt wurde. Während der Schulzeit konzentrierte er sich daher auf Leichtathletik. Das College brach er ab, um seiner Leidenschaft, der Schauspielerei, nachzugehen.

Im Alter von 24 Jahren gab Swayze sein Broadway-Debüt in der Show "Goodtime Charley", die den Beginn einer kurzen Broadway-Karriere darstellte, denn seine umjubelte Bühnenperformance als Danny in der Grease-Show führte zu zahlreichen Fernseh- und Filmangeboten. Swayze spielte dann 1979 die Hauptrolle in dem Rollschuhdisco-Musical Skatetown USA, und seine Karriere ging von da an steil bergauf. 

Erfolgreiche Karriere

Von seinen romantischen Rollen in "Dirty Dancing" und "Ghost" über seine knallharten Hauptrollen in Road House und Gefährliche Brandung bis hin zu seinen charmanten, familienfreundlichen Auftritten in "Chaos unterm Weihnachtsbaum" und "Cap und Capper 2" – Patrick Swayze konnte alles spielen.

Patrick Swayze (1952 - 2009) und Jennifer Grey in Dirty Danycing
"Dirty Dancing" ist Kult und bis heute einer der bekanntesten Filme von Patrick Swayze. (Bild: Getty Images)

Sein bekanntester Film "Dirty Dancing" spielte 214,6 Millionen Dollar an den Kinokassen ein, "Ghost" sogar über 505 Millionen Dollar. In seiner letzten Rolle vor seinem Tod spielte Swayze einen FBI-Agenten namens Charles Barker in einem FBI-Drama namens "The Beast".

Vorzeitiges Ableben

Anfang 2008 wurde bei Patrick Swayze Bauchspeicheldrüsenkrebs im Endstadium diagnostiziert. Er unterzog sich daraufhin ein Jahr lang einer Behandlung mit experimentellen Medikamenten und einer Chemotherapie. Nach einem 20-monatigen Kampf gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs verstarb Patrick Swayze am 14. September 2009 im Alter von 57 Jahren.

Nach seinem Tod strömten die Fans zu Swayzes Stern auf dem Hollywood Walk of Fame, um ihn zu ehren. Quelle: Reuters

Vermächtnis

Auch nach seinem Tod lebt das Vermächtnis von Patrick Swayze weiter. Ein immer noch bestehender Fanclub veröffentlicht regelmäßig nostalgische Fotos von Swayze und sammelt Geld für die Bauchspeicheldrüsenkrebsforschung. Der biografische Film "I am Patrick Swayze", der 10 Jahre nach seinem Tod erschien, wurde zum meistgesehenen Special von Paramount Network, während "Dirty Dancing" weiterhin als einer der beliebtesten Filme aller Zeiten gilt. Auch wenn Patrick Swayze nicht mehr unter uns weilt, haben ihn seine Filme unsterblich gemacht und seine Fans, die sein Andenken weiterhin in Ehren halten, werden uns Swayze sicherlich nie vergessen lassen.

Im Video: Ben Affleck spricht über besondere Freundschaft mit Matt Damon

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.